13 Kommentare zu “Solche Grantlhuaba!…

  1. Schade, dass solche Veranstaltungen wohl auch dieses Jahr weitestgehend ausfallen werden. Ich liebe sowas ja auch, mal abgesehen davon, dass es immer eine feine Gelegenheit ist, die Kamera glühen zu lassen.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, dass es heuer keinen „Gaudiwurm“ (Münchner Faschingszug) geben wird, und 2020 die beiden Streetlife-Festivals ausgefallen sind, ist schon bedauerlich…
      Aber wir werden uns bestimmt wieder daran erfreuen dürfen. Und zwar gesund und munter…

      Gefällt 1 Person

  2. Solche steinernen Grantler finde ich super und fotografiere sie auch immer unterwegs, liebe Marta. 😀
    Ganz tolle Stimmung zauberst du in deinem Blog für uns und machst damit Hoffung auf die nächste, hoffentlich dann unbeschwerte närrische Zeit, wirklich klasse!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    • Die beiden Holzköpfe sind nicht viel größer als eine Faust, das ist schon Schnitzkunst vom Allerfeinsten. Bestimmt nicht ohne Grund sind sie in der Reichsabtei von Salem an zwei Beichtstühlen zu sehen. 😉
      Die bunten Jungs habe ich 2016 während des CSD in München fotografiert. Ich hoffe sehr, dass heuer wieder so ein schöner, mitreissender und farbenprächtiger Umzug wird stattfinden können.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.