37 Kommentare zu “Schöne „Löcher in den Wänden“…

  1. Also da kann ich nicht mehr mithalten….
    Ich hätte zwar noch ein paar mehr Fenster im Angebot, aber verglichen mit Deinen „bayerischen Spezialitäten“ sind die doch eher langweilig .
    Da ist der Norden eben nicht so kreativ 😦

    Gefällt 1 Person

      • Bei mir sind die Bilder leider lediglich nach Aufnahmedatum sortiert.
        Insofern muss ich immer etwas suchen, bevor ich eine Bilderserie zu einem bestimmten Thema zusammen habe.
        Wobei, wie gesagt es hier im Norden eher wenig wirklich dekorative Fensterumrandungen zu sehen gibt.

        Gefällt 2 Personen

  2. Da ich solche Ordner nicht habe und zu faul zum Suchen bin, beteilige ich mich nicht an solchen Projekten 🙂 Aber ich freue mich, wenn andere solche Ordner haben und die bayerischen Malereien sind schon sehr besonders

    Liken

    • Danke, liebe Ute… Die Moritat vom Hintertupfer Bene habe ich seit ewigen Zeiten nicht mehr gehört, aber beim Auswählen der Bilder für den ersten Teil des Fotoprojekts hatte ich es auf einmal im Ohr. 😉

      Gefällt 1 Person

  3. wow vielen lieben Dank und ja das sind wahre Schmuckstücke ! Durch meine Liebe zu den Bergen war ich natürlich sehr oft in den Österreichischen und Bayrischen Regionen. Besonders aufgefallen sind mit die Häuser in Bayern vor allem im Karwendel also Garmischen Partenkirchen oder Mittenwald. Hier sind die Häuserfassaden besonders ausgeprägt. Also ich kann mich nur nochmals bedanken für den Teil Nr. 2 und für mich hast du das Projekt zu 100 % nein mehr getroffen. Ganz ganz toll !!! LG Manni

    Gefällt 1 Person

  4. Mit diesen vielen so tollen Eindrücken zeigst du ein wirklich wunderschönes und vor allem auch idyllisches Bild eurer sowie auch anderer Gegenden, Besonderheiten in Bayern, liebe Martha!
    Diese tollen Haussprüche liebe ich ja auch sehr und halte sie deshalb wenn möglich im Foto fest.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch ein schönes Wochenende 🍀🌺

    Gefällt 1 Person

    • Es gibt in dieser Welt, auch hier in Bayern, inzwischen so viel Nicht-Idyllisches, Hässliches, Ungutes, deshalb neige ich immer mehr dazu, hier in meinem Blog die schönen, sehenswerten, kunstvollen Dinge zu zeigen. 😉
      Viele dieser Haussprüche sind so weise, und sie sind es wert, aufbewahrt und überliefert zu werden.
      Ich wünsche dir auch ein feines und unbeschwertes Wochenende!

      Gefällt 3 Personen

  5. Klasse Bilder, die Du da wieder für uns hast!!!
    Den „Hinterdupfer Bene“ hab ich schon geträllert, bevor ich 1968 in die Schule kam – wo meine Mama mir eindringlichst verboten hat, selbigen von mir zu geben (schlimmer waren da nur noch „Die oiden Rittasleid“ – oder wie auch immer die sich schreiben) 😂😂😂

    Gefällt 2 Personen

    • Danke, liebe Ruthy! 🙂
      Oh ja, die Oidn Rittersleut‘ waren schon höchst deftig! 😀 Als aufmüpfiger Teenager habe ich gerne die saftigsten Strophen zusammen mit meinen Schulfreundinnen geträllert, bevorzugt in den Öffentlichen in der Nähe schon betagter Damen, die zumeist höchst entrüstet reagierten. 😀

      Gefällt 3 Personen

  6. Liebe Martha, das ist ja wieder eine bezaubernd schöne Sammlung.
    In dem Lied fand ich das Wort „Odl“. In meiner vogtländischen Heimat Plauen, war das „Odelauto“ oder die „Odelpumpe“ bekannt. Außer bei meinen Geschwistern habe ich das nirgends mehr gehört…
    Hab einen feinen Sonntag!

    Liken

  7. Habe mir gerade deine Posts der letzten Tage und Wochen angeschaut und bin wie immer begeistert. Die Fensterbilder gefallen mir sehr, jedes hat seine eigene Atmospäre und Venedig erscheint wieder mal aus einer anderen Perspektive und überhaupt scheint Süddeutschland ein Ort voller Überraschungen und „Hingucker“ zu sein. Liebe Grüße aus dem Norden, Trina

    Liken

    • Ich danke dir, liebe Trina…
      Venedig hat ungezählte Facetten, das macht wohl einen Gutteil der Faszination dieser Lagune aus… Selbst ich als „Eingeborene“ erlebe in meiner Heimat immer neue Überraschungen und Wow!-Eindrücke.
      Herzliche Grüße!

      Liken

  8. … soooo schön, deine Auswahl, liebe Margot, da zeige ich meine erst gar nicht, die kann eh nicht mithalten mit diesen ‚Kunstwerken‘. Liebe Grüße 😊

    Liken

Ich freue mich stets sehr über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben. Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.