18 Kommentare zu “Ein friedvolles und schönes Osterfest…

  1. Hab ich’s doch gewußt, daß der Osterhase den „Kleinen Mann“ ausbeuten, um in den Mengen bunte Eier am Start zu haben. ;o)
    Hab ne gute Zeit und laß Dich nicht zanken!
    Ganz lieben Gruß vom Wolf, dem Grauen!

    Gefällt 1 Person

    • Na ja, so ruhig war’s zumindest am Morgen nicht. Um sechs Uhr lärmten zum ersten Mal die Kirchenglocken, und danach unterhielten sich sehr laut eineinhalb Stunden lang zwei Taxifahrer direkt unter meinem Schlafzimmerfenster. 😀

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.