35 Kommentare zu “Rund um die Herreninsel…

  1. Dein Bericht und nicht zuletzt die wunderbaren Fotos lassen mich überlegen, dieser schönen Insel einen Besuch abzustatten. Auch, wenn ich bezweifle, dass ich 7 km Rundweg überstehen werde. 😉
    Jedoch das Schloss zu besuchen… 🙂

    Liebe Grüße, Werner 🙂

    Liken

  2. Liebe Martha,
    wie gerne wäre ich mit Dir gewandert.
    So sage ich Danke fürs Mitnehmen und die vielen, wunderbaren (Erinnerungs)Fotos.♥
    Lieben Gruß
    moni

    Liken

  3. Wundervolle Bilder wieder. Der Blick auf den See durch die Büume mit dem Segelboot hat es mir besonders angetan. Hast du lange warten müssen, bis da ein Boot aufgekreuzt ist?

    Liken

    • Danke, liebe Ute… Das Segelboot ist genau in dem Moment in der Lücke im Gebüsch aufgetaucht, als ich darauf zu marschiert bin. 😉
      Liebe Grüße!

      Liken

  4. Bei denen Postings mit den tollen Bildern zeigt sich wirklich ein himmliches Bayern. Du solltest einen Platz im neuen Museum in Regensburg bekommen. Dann wäre da auch was Gehaltvolles drin. 😉 LG Michael

    Liken

  5. Wunderschön, liwbe Margot, Deine Bilder vom Schloß Herrenchiemsee und den schönen Landschaften do herunt’n. Und wer auf den Herzogstand steigt, kommt auch in die Bockerlbahn. Du machst das klasse, daß Du diese Ausflüge unternimmst, solange es irgendwie geht. Und ich freue mich jed’smoi über die schönen Photos. Ganz lieben Gruß vom ollen grauen Wolf aus dem Land am Meer.

    Liken

    • Tausend Dank, mein lieber Wolfgang. 🙂
      Auf dem Rückweg zum Bahnhof hätte ich den Einstieg in die kleine Bahn nicht mehr geschafft, die fuhr allerdings da auch schon nicht mehr. Zum Glück gab es aber einen komfortablen Linienbus für die ca. zwei Kilometer, sonst hätte ich mit dem Taxi fahren oder in einem der Nobelhotels am Seeufer nächtigen müssen.
      Herzliche Grüße! ❤

      Liken

  6. … eine wundervolle Wanderung durch eine zauberhafte Gegend, liebe Margot, festgehalten in eben solche Fotos. Erstaunlich, was du so noch an Kilometern schaffst 👍👏💚

    Liken

    • Danke schön, liebe Rose. 🙂
      Ja, mich hat das selbst sehr erstaunt. Ich dachte, vielleicht fünf Kilometer weit gegangen zu sein, und dass das wegen der großen Hitze teils so beschwerlich gewesen ist. Zuhause habe ich dann bei Tante Google nachgesehen, und erfahren, dass der Rundwanderweg sieben Kilometer lang ist.

      Gefällt 1 Person

  7. Wenn ich das so lese….hach…ich freue mich auf den August, wenn wir uns sehen und zusammen etwas Unternehmens!en können! Müssen aber nicht solche Gewaltstouren sein 😉

    Liken

  8. Ich erinnere mich gerne an unseren Ausflug zum Chiemsee. Wir waren allerdings auf der Fraueninsel. Die ist auch sehr hübsch. Schon ein schönes Fleckchen Erde

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.