Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

Die Murnauer Leonhardifahrt (3)…

… Zum Abschluss gibt es noch einmal ein Bilder-Kaleidoskop der Pferde-, Reiter- und Gespannwallfahrt. Fast eine Stunde lang ratterten die eisenbeschlagenen Räder der Kutschen, Truhen- und Pritschenwägen an uns vorüber. Sehnsüchtig blickte ich dem letzten Reitertrupp hinterher, ungemein gerne wäre ich ihnen Richtung Froschhausener Leonhardikapelle gefolgt, aber so zügig und ausdauernd hätten mich meine Beine die beinahe zwei Kilometer lange Strecke gewiss nicht getragen. So ließ ich mich noch ein Weilchen durch Murnau und den bunten Trubel des Leonhardimarktes treiben, eine Art Dult, und wandte mich dann mit Eindrücken gesättigt wieder gen München…

 


11 Antworten zu “Die Murnauer Leonhardifahrt (3)…”

    • Das Miteinander von Ross und Reiter oder Kutscher/Fuhrknecht und den vorgespannten Rössern fasziniert mich auch immer so sehr. Und die schönen alten Trachten, Hüte, Tücher, der Haar-, Ohr- und Halsschmuck der Menschen, die Zaumzeuge, Geschirre, Kummets usw. usf.! Nächstes Jahr möchte ich an der Froschhausener Leonhardikapelle sein, dort hat man mehr Muße, die Mitwirkenden auf zwei und vier Beinen zu betrachten, als wenn sie an einem vorüber ziehen.

  1. Vielen Dank liebe Margot, dass ich diesen wunderschönen Umzug in allen Posts miterleben durfte, den du mit zauberhaften Fotos ergänzt hast😂👍💝

%d Bloggern gefällt das: