11 Kommentare zu “Auf dem Staffelsee…

  1. Manchmal ist es gut, wenn man einen Zug verpasst.
    Übrigens: soeben habe ich festgestellt, dass sich die Cookie Warnung wieder schließen läßt. Hat WP anscheinend doch mal reagiert.

    Liken

    • So ist es, lieber Jürgen. 😉
      Da bin ich jetzt beruhigt, ich sehe nämlich, wenn ich vom Dashboard aus auf meinen Blog gehe, nur einen schmalen schwarzen Balken ohne Schrift.

      Liken

  2. Gut, dass du geblieben bist. Schlechtwetterfotos sind meist viel interessanter, aufwühlender, ja, auch schöner. So wie diese. ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ich hätte mich in den A… gebissen, hätte ich den Zug zurück nach München noch erwischt, liebe Ele. 😉 Die Stimmung auf dem See war eine ganz andere als sie bei schönem Wetter gewesen wäre – mystisch, wild, romantisch, und die ringsum dräuenden Unwetterwolken verliehen dem Ausflug einen Hauch von Abenteuer. 😉
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

  3. Eine wundervolle Gegend und sehr stimmungsvolle Bilder. Ich glaube, irgendwann muss ich auch mal ins Alpenvorland, denn allein die Bilder anzusehen, hat für mich großen Erholungswert. Kann die frische Luft förmlich riechen 😊

    Gefällt 1 Person

    • Die Luft am See war gestern herrlich – frisch, kühl, mit Aromen von Wald und Heu, und Wasser… 🙂
      Das Alpenvorland ist in der Tat wunderschön!

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.