19 Kommentare zu “Auf Entdeckungstour durch Hogwarts (das Neue Münchner Rathaus)…

  1. Bei Ihnen kommen die ältesten „Hütten“ (LOL) wie Schlösser rüber. Danke für die wunderschönen Einblicke.
    Beste Wünsche zur neuen Woche! LG Michael

  2. Das sieht wirklich zum Teil wie in Hogwarts aus. Und diese endlose Treppe macht mich ja schon beim Anschauen atemlos.
    Bei dem schönen Rathaus konnte das, in dem ich gearbeitet habe, nicht im Geringsten mithalten. Und die Bilder erst…. hach….

  3. weisst du, dass ich da nie drin war? nicht mal mit der Schule haben wir es uns angeschaut. Jetzt wuerde ich diese Treppen gar nicht mehr hochgehen. so etwas ist heutzutage fuer mich viel zu anstrengend

    • Die Führung dauert eineinhalb Stunden, liebe Vivi. Vielleicht hast du ja mal bei einem eurer nächsten Besuche hier in Bayern die Zeit. 😉
      Zum Glück muss man nicht die große Treppe hoch, es gibt im Rathaus zwei Lifte, da kann man ganz bequem nach oben fahren. 😉

  4. da wir ja mit der Familie immer da sind, da ist so etwas leider nicht drin. Das interessiert weder die Enkel noch wirklich meine Schwiegertocher. Und wir kommen ja nicht mehr alleine, seit einigen Jahren

      • … das stimmt, deshalb bin ich auch recht viel unterwegs … zum Glück kann ich auch noch, trotz meiner 80 Jahre. Wissensdurst ist was Feines, und macht das Leben noch lebenswert😊💜

  5. unglaublich schön ist die treppe, man erwartet, dass gleich harry potter die treppe runterspringt! 🙂
    ich würde sie gerne hinaufgehen!
    sehr beeindruckend ist auch die Allegoria Monachia!

    • Sofern man genügend Puste und Kondition hat, ist es überhaupt kein Problem, diese Treppe hochzustiefeln. 😉
      In das Gemälde Allegoria Monachia hätte ich mich stundenlang versenken können…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.