22 Kommentare zu “„Selbstbedienungs-Restaurant“ für Eichhörnchen… ;-)

    • Nix da, das sind zwei arme Würstchen vom Stimmvieh, die sich den A… wegfreuen, wenn die Oberbonzen ihnen mal ein paar kleine und billige Naschereien ins Kästchen legen. :mrgreen:

      Liken

  1. Ich habe mir das zweite Foto von oben gestohlen. Es ist so niedlich, da konnte ich einfach nicht wiederstehen. Vielleicht war ich in einem anderen Leben ja mal eins. Obwohl, Katze war ich bestimmt öfter 😀
    Am Grab meiner Mama hat mich mal ganz heimlich eine Amsel beobachtet. Sie flog auch nicht weg, als ich mich nach ihr umsah. Ich glaube ja an Seelenwanderung. Allerdings nicht bei allen!!!!

    Liken

    • Nimm von meinen Bildern, was immer du haben willst, liebe Ingrid. 😉
      Ich werde dir morgen ganz bestimmt meine Adresse mailen. In den vergangenen Tagen ging es mir nicht gut, da war ich so gut wie gar nicht im Internet…
      An Seelenwanderung glaube ich auch – zumindest ein bisschen. 😉 Und auch nicht bei allen. 😉

      Liken

  2. … niedlich! Das ist ja ein dunkles Tierchen, mein kleiner Freund ist hellbraun. Seit einigen Tagen lege ich jeden Morgen 3 Haselnüsse aus, nachdem ich ihn kürzlich erwischt habe, wie er den Meisen das Erdnussschrot wegfutterte. Regelmäßig kommt er aber noch nicht, das liegt wohl an der Witterung.

    Liken

  3. I’ve never seen a feeder like this – I bet it is fantastic for the squirrels and helps keep their minds occupied more than just a regular feeder. I will have to see if I can find something similar here.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.