23 Kommentare zu “Novembertag im Englischen Garten…

  1. Tolle Impressionen, die Erinnerungen hochkommen lassen…
    Klasse, vor allem auch der Eisbachsurfer!
    Liebe Morgengrüße vom Lu

  2. Liebe Margot, vielen Dank für die schönen Fotos. Hier spazierten ich im letzten Jahr mit meiner Freundin Monika, als ich sie in München besuchte. Gut, dass Du den Schweinehund besiegt hast, ich kämpfe noch….

    • Ich danke dir fürs Lob, liebe Hedwig… Ich bin auch sehr froh, dass ich über den Schweinehund gesiegt habe. 😉 Ich kann ihn ja auch nicht immer gewinnen lassen. 😉
      ♥liche Grüße!

  3. Klasse Aufnahmen hast du wieder mitgebracht. Im Englischen Garten scheint ja immer etwas los zu sein, man muss nur die Augen offen halten.

  4. als ich jung war, noch ein Schulmaedchen, da gab es beim Chinesischen Turm Brot mit Topfen und Schnittlauch. Da bin ich mit meiner Schwester gerne hingeradelt. Runter ging es ja einfach, beim Friedensengel, nur rauf haben wir uns dann geplagt
    deine Bilder versetzen mich jetzt damit wieder auf eine Zeit, die sehr lange zurueck liegt, danke

  5. Wie schön!
    Ja, manchmal hält ein Tag, der anfangs ohne besonderen Elan begonnen wird, doch noch wunderbare Überraschungen bereit.
    Da zeigt es sich mal wieder: der innere Schweinehund ist ein ziemlich übler Bursche, dem ab uund zu ein Tritt in den Allerwertesten keinesfalls schadet.
    Ich gratuliere dir zu einem tollen Tag und superschönen Fotos!
    Sonnige Novembergrüße von Rosie

    • Nicht auszudenken, wie trist ich hier herum gehangen hätte, hätte ich den Inneren Schweinehunden nachgegeben – und was ich alles verpasst hätte. 😉
      Danke, liebe Rosie! Ich schicke dir herzliche Sonntagsgrüße!

      • Hallo, ich danke für die wieder einmal wunderschönen Bilder. Wie im Paradies. Danke, und eine schöne, hoffentlich erholsame Woche. LG Michael

        • Die erste Wochenhälfte wird sich etwas anstrengend gestalten – ich muss mich einer Magen- und Darmspiegelung unterziehen. 😉 Ich hoffe aber sehr, dass ich mich in der zweiten Wochenhälfte dann im Museum wieder etwas erholen kann. 🙂

  6. Wunderschön, die „Entführung“ zum Eisbach. Hatte ich zu meiner Schande bislang immer auf dem Plan, war dann aber wo anders hängen geblieben. 😉
    Wünsche Ihnen eine schöne, erholsame Woche. Mag der „Königssturz“ sachte gschehen. 😉 LG Michael

    • Beim nächsten Mal unbedingt dort vorbei schauen! Am besten bei gutem Wetter und am Wochenende. 😉
      Haben Sie auch eine gute und interessante neue Woche… Na ja, der „Königssturz“ – da wird leider, leider nix Besseres nachkommen…

      • Werde ich machen. Dann gehen wir auch nen gepflegten Espresso trinken, beim Käfer (wenn ich wieder rein darf. ;-)) Ja, das ist das Problem, dass sich bei solch alten Garden nur selten Besseres findet. Aber einfach die Hoffnung nicht aufgeben! LG

        • Haben Sie bei Käfer Hausverbot? 😯
          Ich fürchte, dass wir hier vom Regen in die Traufe kommen werden, wenn man den Vollhorst tatsächlich entmachten wird… Allein beim Gedanken, dass eventuell ein Herr Scheuer ans Ruder kommen könnte, dreht sich mir der Magen um vor lauter Grausen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.