12 Kommentare zu “Der Kommentar…

  1. Zwar frei erfunden, aber leider nicht sehr unrealistisch. Alles was unserer „Belohnungszentrum“ im Gehirn reizt, kann zur Sucht werden, wenn man es nicht schafft, sich zu kontrollieren.

    Warum sich davon jemand brüskiert fühlt, verstehe ich allerdings nicht – höchstens weil „getroffene Hunde bellen“?

    Gefällt mir

    • Ich verstehe das bis zum heutigen Tage nicht. Vor allem, weil mir beim Schreiben jemand ganz anderes in den Sinn gekommen ist. 😉 Ein Mitblogger, der durch seine oftmals sehr unpassenden und gefühl- und gedankenlosen Copy&Paste-Kommentare schon in so manches Fettnäppchen getreten ist und daher von etlichen Leuten einschließlich meiner Wenigkeit auf die Blacklist gesetzt wurde.

      Gefällt mir

    • Vielen Dank… Nämlicher Herr fällt übrigens nicht nur durch seine platten Copy&Paste-Kommentare unangenehm auf, er hat vor ein paar Jahren Fotos von meinem FB-Account geklaut, das Wasserzeichen rausgeschnitten und sie bei sich online gestellt. Als ich ihn wütend anschrieb, per Mail und Kommentar, hat er so getan, als sei das ein Versehen gewesen. Ich habe ihm dann allen Ernstes gedroht, einen Anwalt einzuschalten. Danach hat er die Bilder entfernt. Ab und zu mache ich noch stichprobenartige Kontrollen bei ihm.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.