19 Kommentare zu “Eine Stadt im „Mittelalterfieber“…

    • Das finde ich auch. Das ist schon eine höchst enorme Leistung, eine ganze Stadt zum Mitmachen zu bewegen. Und die historische Genauigkeit ist ungemein beeindruckend, da können andere Mittelalter-Ereignisse wie z. B. die Kaltenberger Ritterspiele nicht mithalten.

      Gefällt mir

    • Ich durfte von meiner Begleitung während der LaHo viel Interessantes lernen, das ich auf meinem Blog jetzt so nach und nach gerne weiter geben werde. 😉
      Danke schön.

      Gefällt mir

  1. Deine Anmerkung bezügl. der Straßenschilder ist sehr interessant. Es gibt also auch noch andere, die so manches im mittelalterlichen Straßenschild stört. Eine gute Idee, sie zu verhüllen. Was die Reklame über den Geschäften angeht, achte mal drauf: Einzelbuchstaben sind gar nicht schlimm; sehr störend sind diese zusammenhängenden Schilder. Und das ist etwas, worauf Gemeinden und Städte durch ihre Satzungen Einfluss nehmen können. Hervorragend gelungen ist das alles in Dinkelbühl (Franken). Da sind sogar die Nummerierungen der Häuser vorgeschrieben.

    Ganz herzlichen Dank für deine Karte aus Verona. Sie ist gestern angekommen und ich habe mich sehr gefreut. Ich habe diese wundervolle Stadt auch noch in guter Erinnerung, besonders die Gassen und Plätze abseits der Touristenattraktionen.

    ♥liche Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Ich habe in Landshut ehrlich gesagt überhaupt nicht auf die Gestaltung der Geschäftsreklamen und Ladenschilder geachtet, werde aber bei meinem nächsten Besuch dort mal aufmerksam hinschauen.
      Donnerwetter, diese Karte ist aber ungemein lange unterwegs gewesen! 😆 Zwei Monate, um genau zu sein! 😆
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

      • Und du hattest sicher schon gedacht, die I. reagiert überhaupt nicht. Das spricht nicht für die it. Post.

        Gefällt mir

        • Da muss was schief gelaufen sein, denn alle meine Karten, die ich aus Venedig oder Padua bislang abgeschickt hatte, waren binnen weniger Tage am Ziel…
          Ich habe in der Tat in letzter Zeit öfter an dich gedacht, aber nicht der Ansichtskarte wegen. Du fehlst mir hier schon sehr…

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.