5 Kommentare zu “Der Schoß ist fruchtbar noch…

  1. Danke Ihnen sehr herzlich auch für diese Einblicke. Man muß es manchmal wirklich so sagen: Diese Republik ist Rechtsnachfolgerin des vorherigen Unrechtsstaates. Beim sog. „RuStAG“ (Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz) bedurfte es Jahrzehnte, damit dieses vor ein paar Jahren erst abgeschafft wurde. Andere Gesetze sind immer noch in gleicher Weise vorhanden, an sich unverdächtig, aber eben so vorhanden. Ich könnte Ihnen noch Dinge schildern, bzgl. derer wir von redaktioneller Seite keine Aussage Offizieller erhalten haben, die aber nahezu 1:1 damaligen Gepflogenheiten entsprechen. LG, und beste Wünsche zum WE. Erholen Sie sich gut! LG Michael

    Gefällt mir

    • Die Siegermächte haben 1946 den großen Fehler begangen, die Entnazifizierung beinahe ausschließlich den deutschen Behörden zu überlassen. Im NS-Dokuzentrum gibt es viele Beispiele ehemaliger NS-Schergen – nicht nur kleiner Mitläufer, sondern Täter, die den Tod Tausender verantwortet haben – die völlig ungeschoren und „rein gewaschen“ in der neu gegründeten BRD hoch dotierte und wichtige Posten übernahmen…
      Danke schön! Ich wünsche Ihnen auch ein sehr erholsames Wochenende!

      Gefällt 1 Person

      • Da stimme ich Ihnen völlig zu. Je mehr ich mich mit der Regionalgeschichte befasse, umso unheimlicher wird mir das Ganze. Bei uns hier hatte sich dies auf mindestens zwei weitere Generationen vererbt. ;-( Ihnen auch einen schönen Sonntag! LG Michael

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s