38 Kommentare zu “Eine Reise ins Licht…

  1. Was für eine Schönheit,wie wenn es nicht wahr wäre.Herrlich.Königlich.Herzlichsten Dank für diese Eindrücke ,die mich in anderen Sphären welgen lassen.Die liebsten Grüsse

    Liken

  2. sowas habe ich in den Allgäuer Alpen auch schon erlebt und auf dem Purtscheller Haus bei Berchtesgaden ( kennst du wahrscheinlich ) . Über dir nur blauer Himmel und unten im Tal Nebel und eine geschlossene Wolkendecke ! Ich finde dies ist ein Erlebnis und man sieht es nicht alle Tage !!! Sehr schöne Fotos hast du hier präsentiert ! Manni

    Liken

    • An das Purtschellerhaus habe ich ganz frühe Kindheitserinnerungen. 😉
      Ich habe sehr lange darauf gewartet, so etwas endlich sehen und fotografieren zu dürfen. Als ich im Herbst auf dem Jenner war, hatte sich der Nebel ja beizeiten verzogen, obwohl ich so sehr gehofft hatte, noch bei geschlossener Wolkendecke gen Gipfel fahren zu können. Aber vorgestern, mit all der Winterpracht ringsum, das war schon etwas ganz besonderes…
      Liebe Grüße!

      Liken

      • Ja ich habe damals eine Tour gemacht vom Kehlstein Richtung Hoher Göll und dann hinunter zum Purtscheller Haus. Dort übernachtet und dann am nächsten morgen genau dieses Highlight gehabt. Auf der Terrasse gesessen mit Sonne pur und Richtung Salzburg geschlossene Nebeldecke so dass nur die Bergspitzen rausgeschaut haben. Genial ! Manni

        Liken

  3. Tolle Bilder!

    Ein solcher Ausblick würde mir leider verwehrt bleiben: In eine solche Seilbahn-Gondel kriegen mich keine zehn Pferde! 😉

    Liken

    • Danke schön! 🙂
      Das ist jammerschade… Ich hatte lange Zeit mit Höhenangst zu kämpfen, die stellte sich bei mir immer phasenweise ein. Seit ein paar Jahren bin ich aber völlig befreit davon.

      Gefällt 1 Person

  4. Was für ein herrlicher Blick in die majestätische Bergwelt. Ich bin begeistert. Da wurdest du wirklich belohnt. Ich glaube, es gibt kaum etwas Schöneres.

    Liken

  5. wow wow wow, ich kenne nicht genug superlative, die ich hier bringen kann. Einsame KLasse liebe Margot. Und sag mir nicht wieder, es waere die Linse oder aehnliches, das ist hier DEIN Koennen, nix anderes. Dass du auch etwas wundershoenes zum Fotografieren hast, das ist schon fast Nebensache

    Liken

    • Tausend Dank, du Liebe. ❤ Ich war so richtig beseelt, entzückt, von der Stimmung absolut hingerissen. Ich denke, dass auch die Gemütsverfassung unsere Fotos mit beeinflusst. 😉

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.