8 Kommentare zu “Wir leben

    • Sehr, sehr gerne… Viele von uns müssen immer wieder daran erinnert werden, dass diese Menschen großem Elend entflohen sind, alles verloren haben, so oft vom Tode bedroht gewesen sind. Damit diese vielen „Deutschen“ dann vielleicht eines Tages verstehen werden, dass diese Flüchtlinge uns nichts wegnehmen, dass die meisten von ihnen für uns keine Bedrohung darstellen, und dass wir an ihrer Stelle mit Sicherheit genau so handeln würden…
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

  1. Wir werden Krieg nicht beenden können. Er ist in der ganzen Geschichte der Menschheit gegenwärtig. Aber heute können und dürfen und müssen wir jede Gelegenheit ergreifen, aufzuzeigen, dass wir gegen Kriege sind
    Und dass wir die Menschen, die in Leid und Bedrängnis sind, bei uns aufnehmen. Und zwar willkommen heissen.
    Vor was haben wir Angst? – Die Herzen zu öffnen?

    Gefällt mir

    • „Die da oben“, egal, welch politischer Richtung und welchem Coleur sie angehören, nutzen doch direkt und indirekt jede Gelegenheit, um das „Stimmvieh“ dadurch abzulenken, dass sie Stimmung gegen jene machen, die noch viel weniger haben und benachteiligter sind als man selbst. Das lenkt so schön davon ab, dass unsere „Volks(ver)treter“ sich indessen ungeniert und völlig skrupellos die Taschen füllen und jenen in den A… kriechen, die mit dem großen Geld winken…
      Nach meinen Erfahrungen sticheln, stänkern, nörgeln, zetern und hetzen diejenigen am meisten, die ganz offensichtlich nicht am Hungertuch nagen, die Fetten, Feisten, Stiernackigen, Überfressenen, diejenigen, die die zwanzig Meter von der Bäckerei bis zur Bank mit dem Auto fahren, weil sie zu bequem sind, ihre Beine zu bewegen (und die dann über die überteuerten Bezinpreise jammern), diejenigen, denen es eigentlich mal ganz gut täte, für eine Weile auf halbe Kost gesetzt zu werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s