19 Kommentare zu “So gerne…

  1. Das mit den Projektionen stimmt schon. Es ermöglicht vermeintlich Gescheiterten einen Schuldigen zu finden, auf den man dann eindreschen kann. Es stimmt auch, dass sich einige Bauernfänger mit den Kenntnissen aus der Psychologie dies zu nutze machen.
    Es ist aber auch Richtig, dass die, die derzeit das Sagen haben und sich selbst als saubere Demokraten sehen, auch diese Kenntnisse haben und sie für die Verschleierung ihrer Ziele (besser gesagt ihrer Herren, denen sie verpflichtet sind) nutzen.
    Sie lassen diese Brunnenvergifter gewähren, damit die Medien voll mit diesen Diskussionen sind und niemand bemerkt wie die Umverteilung von Volksvermögen, Sozialkassen und die Umleitung der Gelder aus Bankenrettungsprogrammen in private Geldsäcke unbemerkt fortgeführten werden kann.

    Gefällt mir

      • Ich glaube, dass die, die scheinbar mit rechten Auge Blinden glauben, sie können das Problem mit der Braune Soße besser beherrschen als die wirklichen Risiken.

        Desshalb versuchen sie CETA und TTIPP durchzupeitschen, während sich die Öffentlichkeit um die Braune Soße kümmert. Sie hoffen, dass sie sich mit den Abkommen so viel Zeit kaufen können, dass sie die wirklichen Problene, mit denen sie total überfordert sind, getrost liegen lassen können.

        Das haben die Einflüsterer erkannt, und manipulieren ihrerseits die dummdreisten Politiker die Umverteilung der Vermögen in ihre Tasche voranzutreiben.

        Gefällt mir

          • Danke fürs ‚Recht geben‘. Es geht mir nicht darum Recht zu haben 😉, sondern mögliche, wahrscheinliche und tatsächliche Zusammenhänge aufzuzeigen, die uns verschwiegen werden.
            Ein Staatssekretär eines deutschen Ministers sagte einmal zu mir: „Politik wird nicht mit Informationen in den Nachrichten und in der Öffentlichkeit gemacht, sondern mit den ‚geheimen und geheim gehaltenen Informationen‘. “
            Die Bedeutung dieses Satzes habe ich erst viele, viele Jahre später erkannt.

            Diesem Satz sollen meine manchmal kritischen Kommentare mit ungewöhnlichen Querbeziehungen entgegenwirken und den „Denkraum“ erweitern. Davor haben die wirklich Mächtigen nämlich Angst.
            Über alles andere lachen sie nur und betrachten den Normalbürger als Lemming oder Muppet!

            Gefällt mir

            • Und als Stimmvieh, dem man im Wahlkampf ohne die geringsten Skrupel die größten Versprechungen – Lügen – auf die Nasen bindet. Kaum sind die Stimmen ausgezählt, können sich „die da oben“ so gar nicht mehr an das erinnern, was sie vor kurzem erst zugesichert haben. Und das machen die „Braunen“ bzw. die AfD genau so wie die Mitglieder der sogenannten etablierten Parteien…
              Ich versuche auch des Öfteren, quer zu denken. Allein deshalb erscheinen mir deine Gedankengänge so plausibel.

              Gefällt 1 Person

  2. Die Ordnungshüter in Sachsen zeigen ihre Stärke auch gerne, auch gegenüber einem Grüppchen von Studentinnen. Weder die Mädels, noch ich alte Frau sahen gewalttätig aus, aber es sollte uns wahrscheinlich die Lust am Demonstrieren vergehen. Sachsen ist noch das bessere Bayern in dieser Beziehung. Anderswo hat man heute aus der Demeo gegen CETA Leute mit R***sflagge heraus gezogen. Hier passt man eher auf, dass denen die Fahnen nicht abhanden kommen.
    Ich habe übrigens Klemperers LTI gelesen. Erschreckend, welche Analogien es in der Wortwahl zu unserer Zeit gibt. So manch ein Ausdruck war schon mal da. Und zufällig oder aus Unwissenheit ist das nicht.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt mir

    • WoMolix hat eine interessante These über dieses Dulden der rechten Gruppierungen. Lies dir mal seine Kommentare hier durch. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr stimme ich ihm zu…
      Es gibt andererseits aber auch wieder die liebenswürdigen und freundlichen Helfer bei der Polizei, wie ich gestern wieder erfahren durfte. Bei manchen verdirbt die Uniform offenbar den Charakter, bei anderen stärkt sie diesen wohl.
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

  3. Ich kann mich dir nur anschließen. Wir können wirklich stolz sein, dass soviele Menschen endlich mal wieder auf die Strasse gegangen sind, trotz Regen, trotz Wochenende, trotz Oktoberfest.

    Mir ist auch noch nichts weggenommen worden, auch nichts gekürzt worden.

    Ich finde es nicht bedrohlich, dass wir die Flüchtlinge aufgenommen haben,.

    Scheiße finde ich es, dass sich kriminelle Leute mit eingeschleust haben, das lässt die Flüchtlinge wieder negativ dastehen.

    Was die Projektionen betrifft, das sehe ich ganz genauso. Wie klein und mies und unliebenswert müssen sich diese Leute fühlen, die so aggressiv ihren Hass rauslassen.

    Gefällt mir

    • Dass da nicht lauter Heilige zu uns kommen, ist doch eigentlich glasklar, das wäre ja bei uns auch der Fall, wenn wir uns auf die Flucht begeben würden, da wäre auch einiges unfeine Gelichter dabei…
      Es ist halt so einfach, so bequem, anderen die Schuld für die eigene, als minderwertig, als ungut, als belastend empfundene Lebenssituation zuzuschieben. Das erspart einem den Blick auf die weniger liebenswerten Eigenschaften, die Frage „Was mache ich falsch?“…

      Gefällt mir

      • Ja, das war zu erwarten. Von daher verstehe ich es erst recht nicht, dass die „Muddi“ keine Vorkehrungen getroffen hat, damit die kontrollen und die Unterbringungen funktionieren, sie wußte ja schon mindestens drei Jahre, dass eine Flüchtlingsflut auf uns zukommen würde, aber nein, weder hat sie was gesagt noch getan….

        Ich glaube, wenn die braune Brut sich ehrlich anschauen würde, so mies wie sie innerlich sind, die würden das große Spucken kriegen, deshalb projezieren sie lieber.

        Gefällt mir

        • Ach, Ilanah, du weisst doch, bis sich die deutsche Bürokratie erst einmal in Bewegung setzt… Außerdem denke ich mittlerweile, dass die sogenannte „Flüchtlingskrise“ und die Aufspaltung der Deutschen in rechte und linke Lager unseren „Volks(ver)tretern“ gar nicht mal ungelegen kommt. Lies dir mal die Kommentare von WoMolix durch. Ich finde, dass er mit seinen Gedankengängen sehr recht hat.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s