38 Kommentare zu “Eigentlich und uneigentlich…

    • Hach, ja… Ein paar Tage zuvor hatte ich noch davon geträumt, zu stürzen. Als ich wie in Zeitlupe dem Boden entgegen gesegelt bin, bin ich von meinem eigenen Klagelaut aufgewacht…
      Danke, Petra. Wird schon wieder werden. Kaputte Hüfte wäre weitaus schlimmer gewesen. 😉
      Ich wünsche dir auch alles Gute. ♥

      Gefällt mir

  1. mir gefallen deine Bilder, aber nciht, dass du gefallen bist. Deshalb natuerlich kein Like. Pass auf dich auf und es ist ja nochmal einigemassen gut ausgegangen. Oder es haette schlimmer sein koennen. Also halst du im Unglueck noch Glueck gehabt. Alles Liebe und gute Besserung und Gruesse von dem Leopardenaffen. Jetzt weiss ich, warum der so ein Gesicht macht.

    Gefällt mir

    • Ich hab grad mit meiner Mutter telephoniert, sie hat eine Bekannte, die sich bei einem Sturz nicht nur eine Luxation des künstlichen Hüftgelenks, sondern auch einen Bruch des Schambeins zugezogen hatte. Da bin ich wirklich heilfroh und dankbar, dass ich so glimpflich davon gekommen bin.
      Danke schön, liebe Vivi, knuddel‘ den Leopardenaffen bitte von mir, ♥liche Grüße!

      Gefällt 1 Person

    • Meine waren aus Kunststoff. Dank der maßgeschusterten orthopädischen Schuhe, die überknöchelhoch sind, verstärkte hintere Kappen und Schäfte haben, brauche ich die Schienen nicht mehr, was ich als große Erleichterung empfinde. Man spart schon viel Kraft beim Gehen und kann sich weitaus natürlicher bewegen…
      Das war er in der Tat! 🙂

      Gefällt mir

  2. Meine Liebe, gute Besserung – und da hat der Sturzflieger-Schutzengel wohl dieses Wochenende eine Auszeit genommen? Mein Cousin hat sich gestern abend alle Bänder im Knöchel und die Kapsel angerissen bzw. überdehnt. Mei o mei, wie die bezaubernde Nichte mich gerne „nachmacht“, so was von überflüssig! Pass gut auf dich auf und mach langsam – liebe Grüße von Doris

    Gefällt mir

    • Stimmt, der Sturzfliegerengel ist grad nicht zugegen gewesen, dafür haben die anderen aber doppelt so gut aufgepasst. 😉
      Ich wünsche deinem Cousin unbekannterweise gute Besserung und baldige Genesung…
      Auch wenn es mir heute sehr schwer gefallen ist, nicht doch noch in die Heimat zu fahren – ich werde mich ganz eisern am Riemen reissen und mich schonen.
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

  3. Gerade erst gelesen. Sorry! Auch von uns „Gute Besserung“ und trotzdem eine schöne, ruhige Woche! Ich dachte immer diese Prothesen wären aus Titan und nahezu unkaputtbar. Na schön, wenn die Dinge noch weniger aushalten wie das Originalequipment, das wir von Geburt an mitbekommen haben. ;-( LG mwz

    Gefällt mir

    • Die Prothesen sind aus Titan, und so gut wie nicht zu beschädigen. Aber sie werden ja ins normale, menschliche Knochenmaterial implantiert. Und das kann bei einem Sturz Risse bekommen bzw. an den Kanten der künstlichen Gelenkspfanne splittern. Außerdem kann es zu einer sogenannten Luxation kommen, einem Ausrenken des künstlichen Gelenks, und das beschädigt die Gelenkkapsel, die ja nach der OP ohnehin vernarbt ist, sowie die umliegenden Muskeln und Sehnen. 😉
      Danke für die guten Wünsche, und liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

        • Damit befasst man sich in der Regel ja auch nur dann, wenn man ein künstliches Hüftgelenk hat. 😉
          Danke schön! Das Knie schillert inzwischen in sämtlichen Grün-, Blau- und Violettschattierungen, aber allmählich fällt mir das Gehen wieder leichter.

          Gefällt 1 Person

    • Ja, das hatte ich in der Tat… Ich werde aber vorsichtshalber trotzdem am Freitag von meinem Orthopäden das Hüftgelenk noch einmal gründlich mit Ultraschall und Röntgen kontrollieren lassen, um ja sicher zu gehen. Denn ich habe inzwischen gelesen, dass Risse und Absplitterungen der Knochen rund um die Prothese bei einem Sturz oftmals unbeachtet weil schmerzfrei entstehen können.
      Danke schön, liebe Ingrid!

      Gefällt mir

    • Yepp… Vor ein paar Tagen war ich noch voller Stolz und Freude, weil ich beschwerdefrei neun Kilometer marschieren konnte – und jetzt das… Ich lasse am Freitag vorsichtshalber meinen Orthopäden die Hüfte noch einmal gründlich untersuchen, ich will sicher gehen, dass da wirklich kein Schaden entstanden ist.

      Gefällt mir

  4. ohmannomann … du gehst aber auch nicht ‚am Leben vorbei‘ … und hast wohl ziemliches Glück gehabt. Eine überprüfung ist auf jeden Fall angebracht, finde ich auch.
    Gute Besserung … und für Freitag drücke ich mal beide Daumen … 🍀 💐

    Gefällt mir

    • Nein, leider, leider läuft der Besserungsweg nicht so doll, liebe Anna-Lena. Ich habe immer noch Schmerzen, kann nicht gut gehen – und mittlerweile haben sich doch Hüftbeschwerden hinzu gesellt. Ich hoffe sehr, dass es sich dabei um Muskel- und Sehnenverspannungen handelt. Am Freitag habe ich einen Termin bei meinem Orthopäden…
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

      • Verspannungen können weiträumige Auswirkungen haben, meine Hüften sind in Ordnung, tun aber oft weh aufgrund anderer Verspannungen.

        Hab Geduld, das wird schon wieder!!!

        Liebe Grüße!

        Gefällt mir

        • Ich glaube inzwischen auch, dass es sich um ein sogenanntes Muskeltrauma handeln könnte, durch den Sturz ausgelöst. Ich werde mich jetzt von meiner Hausärztin noch für ein paar Tage aus dem Verkehr ziehen lassen, denn ich denke nicht, dass ich ab morgen wieder ca. neun Stunden täglich stehen und gehen können soll.
          Liebe Grüße!

          Gefällt 1 Person

          • Denk an dich, liebe Freidenkerin. Wir sind in einem Alter, wo die Eigenverantwortung immer mehr Gewicht haben sollte.
            Gute Besserung weiterhin! 🙂

            Gefällt mir

            • Danke schön, liebe Anna-Lena… Ich war grad bei der Hausärztin, und ihr Befund war nicht sehr erfreulich: Höchstwahrscheinlich ein Bluterguss direkt im Kniegelenk, wenn nicht sogar noch Schlimmeres. Die Hüfte hat sie sich gar nicht angesehen, das überlässt sie besser dem Orthopäden, hat sie gemeint…

              Gefällt mir

  5. Schnecke, was machst du denn für einen Mist???!!! Na Katz sei Dank ist das Hüftgelenk noch da wo es hingehört, aber trotzdem – das vermatschte Knie 😦 Wir schicken aus der Ferne Heilschnurrer und von den Dosies Heilpuster.
    Engel und Teufel

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.