33 Kommentare zu “Ein wenig „spazieren geführt“…

  1. …und die sind mächtig gut geworden! Ein gutes Werkzeug macht immer Freude, nicht wahr? 😉
    Viel Spaß mit deiner neuen Begleitung und liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Wow … wie immer schön. Muß erst noch meinen Blutdruck runterfahren. Ich bin Fußball- und Werder Bremen Fan. Wer sich auskennt, weiß wovon ich rede.

    Gefällt mir

    • Oh, vielen Dank! 🙂 Schaun ma mal, wie sich die Beziehung zwischen mir und der neuen Kamera entwickeln wird. 😉
      Haben Sie auch gute und schöne Feiertage!

      Gefällt mir

  3. Na, das sind doch richtig gute Fotos. Ich wünsche dir viel Freude beim Fotografieren und mit der Neuen. Du wirst gut zu tun bekommen in diesem Sommer. 🙂
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Ich danke dir, liebe Gudrun. 😀
      Ich nehme stark an, dass die Neue mich auf recht vielen Exkursionen begleiten wird. 😉 Nach Venedig habe ich etliche Wanderungen und Ausflüge und „Events“ in der Heimat geplant.
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

    • Das ist die „Auslese“, die Fotos, die ich löschen musste, weil die Piepmätze verschwommen waren oder zu schnell, waren sehr zahlreich. 😉 Und ich mache bei solchen Bildern auch Ausschnittvergrößerungen. 😉 Deshalb bin ich für die 24 Megapixel und den RAW-Modus so dankbar. 😉

      Gefällt mir

  4. Wow toll, viel Spass damit! Da bin ich neugierig auf weitere Fotos von dir! Welches Objektiv hast du denn dabei? Hmm ja gute Ware ist gut, aber du hast auch das Auge dafür und das finde ich wichtig! Von welcher Kamera bist du denn umgestiegen? schön neugierig, gell;-) Aber einfach interessiert!

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, liebe Monique…
      Ich fotografiere eigentlich meistens mit einem Sigma 18 – 200 mm, und bin damit recht zufrieden. Manchmal stören mich die stürzenden Linien, die ein Weitwinkel nun mal leider mit sich bringt, aber einen Teil davon kann ich beim Bearbeiten mit Lightroom 4 ausgleichen.
      Ich bin von einer Nikon D 3200, mit der ich auch sehr zufrieden gewesen bin, auf eine Nikon D 5200 umgestiegen. 😉 Dein Interesse kann ich gut nachvollziehen.

      Gefällt 1 Person

      • Also kennst du ja schon gut die einstellungen! Das ist ein grosser Vorteil! ich hatte die D 3500, habe die nun im Verkauf, konnte mir durch eine Erbschaft:-( was sehr traurig ist, eine Neue Kamera leisten, das ist die D 750! Mein Vater wäre froh, er hat mich sehr für mein neues Hobby interessiert! Ja Weitwinkel ist recht schwierig, mit den stürzenden Linien! Aber ich denke du hast da ja ein gute immer drauf mit dem Sigma! Ist eine interessante Brennweite! Viel Spass damit!

        Gefällt mir

        • Die Grundeinstellungen sind mir vertraut, ja, das ist schon viel wert. Das Experimentieren mit den zusätzlichen Effekten und den voreingestellten Programmen steht mir noch bevor – und darauf freue ich mich sehr!
          Bei mir ist’s auch so etwas wie eine Erbschaft, die mir den Kauf der neuen Kamera ermöglichte… Die D 750 ist schon ein ausgesprochen steiles Gerät, liegt aber preislich dann doch ein klein wenig über dem, was ich mir zu leisten gewillt gewesen bin. 😉 Vielleicht in ein paar Jährchen, oder ich ziehe bei der wöchentlichen Einkehr im kleinen Zeitungsladen nebenan mal einen schönen Treffer beim Bayern-Los. 😉
          Danke schön! Ich wünsche dir mit deiner Kamera auch sehr viel Freude – und uns weiterhin so tolle Aufnahmen von dir.

          Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.