34 Kommentare zu “Dießen und St. Alban am Ammersee…

  1. Hätt ich das gewusst, hätt ich meine Mittagspause mit dir verbracht – und was für schöne Eckerl du entdeckt hast, ich staune (und muss wohl mal wieder etwas aufmerksamer durch mein Arbeitsdorf laufen?) 🙂

    Gefällt mir

  2. Unbeschreiblich schön. Du wohnst nahe einer der schönsten Landschaften überhaupt. Ich möchte unbedingt noch mal Urlaub in Südbayern machen. Du hast aber auch besonders schöne Fotos von diesem zauberhaften Örtchen gemacht (das mir übrigens vollkommen unbekannt ist). Ob es noch mehr solcher Kleinode gibt?
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

    • Jedesmal, wenn ich in Ober- und Südbayern unterwegs bin, komme ich mir vor wie im Paradies. 😉
      Solche Kleinode gibt es bei uns in Hülle und Fülle, liebe Ingrid, wobei ich gestehe, dass ich gestern in Dießen auch so einige Male um Unschönes herum fotografiert habe. 😉
      Das wäre wunderbar, wenn du wieder einmal in unsere Gegend kommen würdest. Es wäre mir eine ganz besondere Ehre, dir dann einige Kleinodien zeigen zu dürfen.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

      • Ich glaube, es ist tatsächlich ein bisschen wie’s Paradies. Unschöne Ecken gibt es überall, aber in Bayern sicher nicht so viele wie in manch anderem Bundesland. Und dann die Berge und die Seen *schwärm* Ich hoffe sehr, dass wir mal wieder ‚da unten‘ Urlaub machen. (Der Sohn ist inzwischen wieder hier.)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s