23 Kommentare zu “Die kleine und die große Zeit…

  1. Du Arme! Ich wünsche dir schnelle Besserung und viele viele Romanseiten.
    Die Uhr in der Uhr gefällt mir gut. Die kleine Uhrzeigeruhr, meine ich … Pfiffige Idee.

    Gefällt mir

    • Danke schön, liebe Ele…
      Das ist meine Lieblingsuhr in der Residenz, sie steht in den Kurfürstenzimmern, und immer, wenn ich dort Dienst habe, fühle ich mich sehr zu ihr hingezogen. 😉

      Gefällt mir

  2. Nicht so bescheiden mit dem eigenen Einfluss auf die „Große Zeit“ sein. 😉
    Wir leben was wir denken. Und was wir Leben prägt den Lauf der Dinge – beeinflusst also die große Zeit. Ergo: Mit unserem Denken haben wir großen Einfluss auf die Große Zeit. Wir bemerken es bloß meist nicht.

    Gefällt mir

  3. Denken kann man doch auch schweigend, oder? 🙂 🙂 🙂 (War nur ein Wortspiel). Die Uhr ist wunderschön. Ich wünsche dir von Herzen recht gute Besserung.

    Gefällt mir

  4. Hallo,

    ich habe Dir am 12.11.2009 als Du in einer Notlage warst, 20 € überwiesen. Wenn es möglich ist, hätte ich die nun gerne zurück.

    Viele Grüße,
    Julia

    Gefällt mir

    • Da hast du doch bestimmt noch eine Kopie oder einen Scan der Überweisung? Bevor ich etwas überweise, hätte ich da ganz gerne einen hieb- und stichfesten Beweis.

      Gefällt mir

  5. Schreib mir doch bitte an meine Mailadresse, dann schicke ich Dir auf dem Weg den Beleg. Ich hatte es Dir aber damals auch in einem Kommentar geschrieben. Ich meine in einem Passwort geschütztem Beitrag im November 2009 als Du in Florida warst.

    Gefällt mir

    • Stimmt. Hab’s grad nachgelesen. Ich maile dich an, dann kannst du mir deine IBAN-Nr. zukommen lassen, und ich werde die 20 Euro dann unverzüglich an dich überweisen. Ganz herzlichen Dank, dass du mir damals geholfen hast.

      Gefällt mir

  6. Gute Besserung, damit du hoffentlich noch ein bisschen Winterfeeling genießen kannst. Hier ist keine einzige Schneeflocke weit und breit.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.