16 Kommentare zu “„So kurz vor dem Frühling…

  1. Bei euch liegt ja noch richtig Schnee liebe Freidenkerin.
    Bei uns scheint Gott sei Dank endlich Sonne, wenn auch sehr kalt. 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir ♥☀ ツ

    Gefällt mir

    • Ja, bei uns hat’s in der Nacht auf Donnerstag ordentlich geschneit, ich schätze mal, dass die Schneedecke gut fünf Zentimeter dick gewesen ist. 😉
      Hier in München ist’s auch ziemlich frisch.
      Hab du auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Die können recht zutraulich sein. Früher habe ich Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten oft gleich da zum verarbeiten vorbereitet und hatte meist den Kassettenrecorder (du weißt ja noch was das war) dabei. Oft dauerte es nicht lange und eine Amsel setzte sich direkt daneben und flötete mit. Immer die gleiche, sie hatte eine einzige weiße Feder.😉

    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

    • Ja, ich weiß noch, was ein Kassettenrecorder ist. 😉
      Im Alten Nördlichen Friedhof, ganz in meiner Nähe, gab es lange Zeit eine Amsel, die einen bestimmten Handy-Klingelton täuschend ähnlich nachahmen konnte. Ich habe das einige Male miterleben dürfen, dass so manche/r in die Tasche nach seinem Smart- oder Eiphone gegriffen hat, wenn diese Amsel zu trillern begann. 🙂
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

        • Ab dem Sommer lernen junge Amselhähne ihren ganz eigenen Gesang, sie sitzen meist irgendwo gut verborgen in einem Gebüsch und üben leise vor sich hin. Das durfte ich im Alten Nördlichen Friedhof auch schon einmal beobachten. 😉
          Liebe Grüße, hab einen schönen Sonntag!

          Gefällt 1 Person

  3. Schön sind sie ja, deine Fotos, aber den Winter möchte ich nicht mehr hofieren. 🙂
    Bei euch gab es wenigstens Schnee. Bei uns nur drei Krümel Spaß.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Die Rückkehr des Winters hatte schon auch ihre Reize. Faszinierend fand ich einen bereits blühenden Goldregenbusch, der über und über mit reinem, weißem Schnee bedeckt war. Leider saß ich grad in der fahrenden Trambahn, und hatte daher keine Gelegenheit zum Fotografieren…
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.