23 Kommentare zu “„Lichtwesen“…

  1. Also eines Tages, wenn du mal frei hast, dann würd ich dich sehr gerne als persönlichen Führer buchen und mich mal in alle Geheimnisse der Residenz einführen lassen. Ist immer wieder toll, welche Details du entdeckst, die dem Betrachter beim Durchlaufen garantiert nicht auffallen. Danke fürs Teilen und ganz liebe Grüße in den Mittwoch abend

    Gefällt mir

  2. Mit Liebe zum Detail, einfach sinnlich schön diese alten Lichtquellen, da würde es Spass machen, die Abende daheim im Kerzenlicht zu verbringen. Und im Gegensatz dazu stelle man sich bitte die Teelichter von Ikea vor…

    Gefällt mir

  3. Schön, eine Sammlung an Bildern. Diese vielen kunstvollen Details kann man als Besucher gar nicht so in Ruhe betrachten wie auf deinen Aufnahmen.

    Gefällt mir

    • Wenn man nur einmal durch die Residenz geht – auch wenn man sich viel Zeit dafür nimmt – dann kann man ganz einfach nicht alle Details in sich aufnehmen. Ich entdecke ja selbst nach zwei Jahren immer noch Neues. 😉

      Gefällt mir

  4. Was für ein Zauber, dem du dienstlich ausgesetzt bist. Schick mir doch mal etwas Zauberhaftes in meinen grauen Schulalltag, besonders Kronleuchter, die dem einen oder anderen Schüler aufgehen könnten :mrgreen: :

    Liebe Grüße ins nahende Wochenende,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  5. Ich liiiiiiiebe Kerzenleuchter!
    Egal ob modern, klassisch, verziert oder schlicht.
    Und ich habe diesbezüglich auch überhaupt nichts dagegen, wenn sie ein bisschen „kitschig“ daherkommen ( wobei das natürlich auch immer Geschmackssache ist).
    Von den von dir abgelichteten Leuchtern gefällt mir besonders das Paar auf dem 2. Foto . Sie würden auf einem Kaminsims einfach toll aussehen und wären ein wahrer Blickfang. Die Jugendstilharfe auf dem dunklen Sockel finde ich wunderbar.
    Liebe Grüße aus dem regnerischen Bergischen Land von Rosie

    Gefällt mir

    • Teelichter und Kerzenleuchter, ja, diese Dinge liebe ich auch. Und Kronleuchter. Davon haben wir in der Residenz ja auch eine ganze Menge. 😉
      Gegen etwas gut gemachten „Kitsch“ habe ich auch nichts, so etwas gefällt mir weitaus besser als völlig nüchtern und schmucklos Gefertigtes…
      Ich grüße dich aus dem höchst verregneten München lieb zurück! ♥

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.