19 Kommentare zu “Tür und Tor (2)…

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung deines Buches. Scheint ein gutes Jahr für dich zu werden, zumal auch die Migräneanfälle aufgehört haben. Ich wünsche dir von Herzen, dass es das ganze Jahr über so weiter geht.

    Gefällt mir

  2. Ich lese so gerne von dir, liebe Freidenkerin, ich mag deinen herzlichen Stil und es ist unheimlich schön zu lesen, wie es bei dir unaufhaltsam immer weiter und immer weiter aufwärts geht. Von Herzen alles Gute für Dich!

    Gefällt mir

    • Liebe Susepedia, ich danke dir für deinen schönen und warmherzigen Kommentar. Ich kann das selbst noch gar nicht recht fassen, dass es anscheinend nach so vielen Rückschlägen und mageren Jahren endlich aufwärts zu gehen scheint.
      Danke schön! ♥

      Gefällt 1 Person

  3. Es sieht tatsächlich immer mehr danach aus, als würde dies dein Jahr werden! Ich freu mich für dich ♥

    Gefällt mir

  4. dann drück ich doch auch ganz fest die Daumen dass es weiterhin ein gutes Jahr bleibt …. auch ich lese ganz viel bei dir wenn ich auch nicht immer Kommentare schreibe … viel Erfolg für deinen Roman … 🙂

    Gefällt mir

  5. Ich freue mich sehr für dich, liebe M. Dass dein Buch veröffentlicht wird ist wirklich ein schöner Erfolg. Ich hoffe, dass es dich beflügelt zu weiteren „Schreibereien“. Sag Bescheid, wenn das Buch zur Verfügung steht. Ich bin bekennender eBook-Leser.
    Manchmal ist es richtig schön zu lesen, wenn jemand nach langem Kampf einen Platz auf den schwebenden Wolken gefunden hat.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Gudrun. ♥ Das ist im Grunde genommen die Erfüllung eines Lebenstraumes. Ungefähr fünfzig Jahre lang habe ich darauf gewartet, und seit ein paar Jährchen schon gar nicht mehr daran geglaubt, sondern nur mehr völlig ohne jeglichen Ehrgeiz so vor mich hingeschrieben. 😉
      Das alles – die neue Hüfte und die daraus resultierende Kraft und Beweglichkeit, die Versöhnung mit meiner Mutter, und das Geld, das ich von ihr bekomme, das Buch, die Bewerbung, der geplante Urlaub – ist momentan so viel, dass ich es kaum bewältigen kann. Ich habe jetzt zum Glück eine Woche frei, da kann ich den Berg an Positivem in aller Ruhe verarbeiten. 😉
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  6. Super, dass deine Migräne vorbei ist.
    Du gehst auch mit Schienen?
    Glückwunsch zum E-Book!
    Klasse!
    Du hast sogar ein Brautpaar aufnehmen können. Toll!
    Alles Gute
    Bärbel

    Gefällt mir

    • Ja, dass die Migräne anscheinend weg ist, unter der ich viele Jahre gelitten habe, freut mich fast noch mehr als die Buchveröffentlichung. 😉
      Ich trage die Peronaeus-Schienen an beiden Beinen, ohne diese Dinger getraue ich mich gar nicht mehr aus dem Haus. Demnächst werde ich mir vom Orthopäden ein neues Rezept für die linke Schiene holen, denn die ist mittlerweile fast zweieinhalb Jahre alt, und da lässt jetzt die Spannung ein wenig nach…
      Völlig unbemerkt konnte ich dieses Pärchen knipsen. Bei uns in der Residenz wird ja häufig geheiratet. 😉
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  7. Herzlichen Glückwunsch zu den guten Nachrichten, liebe Margot! Das ist ja großartig, dass dein Buch veröffentlicht wird. Ich freue mich mit dir. Es ist ein unglaubliches Gefühl, die eigenen Worte in dieser anderen Form lesen zu können. Und auf die Migräne kann man so wie so verzichten. Absolut. Grundsätzlich 😉
    Herzliche Grüße!

    Gefällt mir

  8. Herzlichen Glückwunsch. Das Jahr 2016 scheint für dich ein Glücksjahr zu werden. Du hast es dir auch verdient. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Gefällt mir

    • Danke schön. 🙂 Ja, bis jetzt sieht es durchaus nach einem Glücksjahr aus. Ist ja auch seit heute das Jahr des Affen (mein chinesisches Sternzeichen 😉 ).
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.