22 Kommentare zu “Auch nach fast zwei Jahren…

  1. Ach, eigentlich steh ich ja nicht auf barocke Schlösser. Aber mit deinen tollen Fotos und den interessanten Geschichten machst du mir richtig Lust drauf. Wenn ich das nächste Mal nach München komme, dann steht die Residenz ganz oben auf der Liste
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Ulrike

    Gefällt mir

  2. Eine tolle Hommage an deinen Kollegen 🙂

    Und tolle Bilder.
    Ich glaube, ich müsste mal wieder meine Freundin in München besuchen und dabei in der Residenz vorbeischauen 🙂

    Gefällt mir

    • Die hat er sich wahrlich verdient… Er geht im Sommer in den Ruhestand, recht unwillig, so ist mein Eindruck. Und ich hatte vorgestern auch das ganz starke Gefühl, als hätte er mich als Erbin seines Wissensschatzes auserkoren…
      Oh ja, tu das! Und sag mir bitte rechtzeitig Bescheid, damit ich mir frei nehmen und dich und deine Freundin dann durch „mein“ Schloss geleiten kann!

      Gefällt mir

      • Gäbe es eine Möglichkeit, dass er länger bleiben kann?
        Er scheint seinen Job zumindest gerne zu machen, der Satz von ihm drückt das jedenfalls aus, voller Wertschätzung.

        Ja, klar, ich geb dir Bescheid. Wird aber noch dauern, ich mag es, wenn es grüner in der Natur ist, wenn ich unterwegs bin.

        Gefällt mir

        • Nein, leider, leider nicht. Er ist Staatsangestellter, und die müssen mit spätestens Fünfundsechzig gehen, ob sie wollen oder nicht…
          Okay! Ich freue mich schon! 🙂

          Gefällt mir

    • Ich arbeite – wie meistens – an diesem Wochenende. 😉 Der heutige Samstag ist zumindest recht ruhig und nicht anstrengend gewesen. 😉 Allerdings stecken mir immer noch die zehn Tage Durchdienst in den Knochen. Mit nur einem freien Tag kann man sich zwar ein wenig regenerieren, aber eben nicht richtig erholen. Aber ab nächsten Samstag habe ich ein paar Tage Urlaub. 😉
      Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende!

      Gefällt mir

  3. Wie schön, dass du immer wieder Neues entdeckst, aber das ist in so einer Riesenanlage ja auch kein Wunder. Ich denke oft, dass manche Menschen zu einem Gebiet über ganz viel Wissen verfügen, es aber leider nur in ihrem Inneren bewahren. Vielleicht kannst du ja von diesem Wissen ganz viel abhaben, so dass ihr beide etwas davon habt. Ich denke dann immer gleich an einen Reiseführer oder so etwas.
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

    • Ich hoffe und wünsche sehr, dass wir Zwei bis zu seiner Pensionierung noch möglichst oft Dienst nebeneinander haben werden, damit ich von seinem unglaublichen Wissensschatz viel profitieren kann. 😉
      Über die Residenz gibt es schon soooooo viele Bücher… Aber der „Schwarzen Frau“ könnte das neue, und dringend nötige Impulse verleihen, damit ich endlich wieder in die Puschen komme, um weiter zu schreiben. 😉
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  4. Es ist schön, wenn du immer wieder Neues entdeckst, weil es dir dann nie langweilig werden kann. Du bist wirklich gut aufgehoben in deinem Schloss. Man merkt es an deiner Begeisterung, mit der du davon schreibst. Ich werde es wahrscheinlich nie sehen. Deshalb freue ich mich sehr über deine Fotos und die vielen Geschichten drum herum.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.