23 Kommentare zu “Gruseliges…

    • Im Disponenten-Büro hat man mich ausgelacht, als ich letzte Woche nach dem Unfall großspurig verkündete, nach ein paar Tagen wieder arbeiten zu können – mit Recht, wie ich jetzt feststellen darf. 😉
      Danke schön!

      Gefällt mir

  1. oh je, das gefaellt mir gar nicht. Jetzt ging es dir doch wirklich schon besser und dann musste der Zeh einfach mal an die „Wasserwand“. Alles LIebe und gute Besserung.
    Solche Suessen Sachen, die wuerde ich nciht essen, die gruseln eher.

    Gefällt mir

    • Ich schwebte so gut wie ständig auf Wolke Sieben, weil mir die neue Hüfte so gut tut – und dann fiel ich mit einem Plumps wieder gaaaaanz tief. 😉 Die ersten Tage nach dem Badeunfall war ich sehr, sehr frustriert… Danke schön, liebe Vivi! ♥
      Ich könnte so etwas ehrlich gesagt auch nicht essen…

      Gefällt mir

  2. Deine Fotos sind mal wieder herrlich … und die Idee des ‚gruseligen Naschwerks‘ zu Halloween finde ich Klasse … einmal reingebissen, ist eh alle Gruseligkeit vorbei.

    Gefällt mir

  3. Sehr kreativ der Laden. Dachziegeltape habe ich auch noch nicht gehört. Pass auf das dir keiner aufs Dach steigt. Könnte weh tun. Aber Spaß bei Seite. Gute Besserung. l.G.

    Gefällt mir

    • Ja, die Inhaber sind in der Tat recht kreativ… Bevor ich mir eine Zehe gebrochen hatte, war mir diese Technik, lange Streifen Tape dachziegelartig übereinander zu kleben, um zu fixieren, auch unbekannt. 😉
      Danke schön!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.