39 Kommentare zu “Ich zieh‘ dann mal los,…

  1. Mal was Anderes: Heute habe ich es tatsächlich geschafft! Ich war beim ARZT. … ER War nett und hat mein Problem ernst genommen. Morgen früh geht’s zum Blut abnehmen und dann sehen wir weiter.
    Juhu! Ich habe es getan. 🙂

    Gefällt mir

    • Oh, das finde ich ganz wunderbar, Sylvia! 🙂 Ganz toll! 🙂 Ich freue mich sehr, und wünsche es dir von Herzen, dass dieser Arzt weiterhin nett und positiv sein und dich ernst nehmen wird. ♥

      Gefällt mir

  2. Mist, und ich habe meinen Aluhut verbummelt. Ich kenne übrigens auch einen, der einen kennt und der Wahrheiten aus dem Nähkästchen plaudert.

    Gefällt mir

    • Soll ich dir einen basteln und schicken? 😉 Mir tun Verschwörungstheoretiker immer leid. Das sind meistens Menschen mit einem tief sitzenden Minderwertigkeitskomplex. Dadurch, dass sie über angebliche Hintergrund- und Insider-Informationen verfügen, und diese weiter geben, fühlen sie sich groß und wichtig…

      Gefällt mir

  3. Meine Hoffnung ist: Diese Theorie ist derartig dämlich und im Kopp-Stil geschrieben, dass das einfach niemand ernstnehmen kann und der Schreiber sich selbst unglaubwürdig macht. Was ich mich aber frage: Wo findest du sowas bei facebook? Entweder lebe ich in einer Filterbubble, weil meine Freunde bei solchem Sch… nicht mitmachen, oder ich gucke auf den falschen Seiten. Das einzige, wo ich solche Perlen (gefiltert) finde, sind HoGeSa und KaGeGla (Katzen gegen Glatzen)…

    Gefällt mir

    • Doch, doch, diese Theorie wird leider von etlichen Aluhut-Trägern/innen für wahr genommen…
      Ich glaube, dieses Pamphlet habe ich sogar von HoGeSa. Katzen gegen Glatzen kenne ich noch gar nicht, das muss ich mir mal ansehen. 😉 Mimikama und ZDDk haben jetzt noch eine weitere Community namens Dulden, dort greifen sie auch solche Sachen auf.

      Gefällt mir

  4. Autsch!
    Ich befürchte, das ist nur der Anfang und ich glaube, man sollte diesen Mist ebenso ignorieren wie das Schimpfen auf die braune Soße u.a. Gutmenschen. Damit kocht man die Suppe nur immer heißer mit dem Ergebnis, dass viele Menschen sich immer unsicherer fühlen. Sie sollten positive Dinge hören und lesen, nicht immer diesen Scheiß und all das Geschimpfe. Trollfüttern fördert – leider – die Unsicherheit, und die ist groß. So groß, dass der rechte Pöbel immer mehr erstarken wird. Wir kennen das ja schon aus einer anderen Zeit.
    Lasst die in ihren Foren toben und sich „verschwören“, aber thematisiert es nicht. Ignoriert es.
    Viele Menschen haben Angst. Die muss man ihnen zu nehmen versuchen. Mit Ruhe. Bedacht.
    Es wird schwer werden.
    Ich habe auch Angst udn vielleicht lande ich ja mal in einem Döner. Wohl bekomm’s!!! 😉

    Gefällt mir

    • Du hast recht, liebe Ele, man sollte Trolle nicht noch mehr füttern. Aber dieses Schreiben hier hatte es wegen seiner Hirnrissigkeit so angetan, dass ich es mir nicht verkneifen konnte, es zu zeigen…
      Ich habe gestern bei Hooligans gegen Satzbau, die solche „Prachtstück“ und verbale Ausrutscher der „besorgten Bürger“ gern auf die Schippe nimmt, an einer Umfrage teilgenommen – ich werde Hackfleisch werden. Hoffentlich eines, das so richtig Magenbeschwerden verursacht. :mrgreen:
      Sei herzlich gegrüßt! ♥

      Gefällt mir

  5. Total bekloppt. Ich war gestern auch auf einer Seite. Was da für ein doofes Zeug geschrieben wurde war schon der Hammer. Da war von Zwangsenteignung und Bürgerkrieg die Rede. Ich habe dann mal dagegen kommentiert. Mein Kommentar wurde sofort gelöscht und keine weiteren Kommis zugelassen. Ich bin dann mal auf einer Seite von so einem Schreiber gegangen und habe mir mal sein Profil angesehen. Das sagte alles. Wahrscheinlich 6 .Klasse entlassen und er war der einzige in der Schule , der einen Führerschein hatte. ‚Der hatte einen an der Waffel. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

    • Seit Neuestem macht die angebliche Petition eines angeblichen Moslems die Runde, der angeblich fordert, das diesjährige Oktoberfest solle wegen der Flüchtlingskrise ausfallen. Obwohl die beiden FB-Communities ZDDk und mimikama, die sich der Richtigstellung von Fakes, Hoax‘, üblen Tricks und Abzock-Maschen widmen, bereits mehrmals darauf aufmerksam gemacht haben, dass diese Petition eine nicht ernst zu nehmende Satire eines holländischen Magazins ist, wird sie fleißig von „besorgten Bürgern“ und „Asylkritikern“ geteilt, und furchtbar entrüstet beschimpft und kommentiert. :mrgreen:
      Was mir allerdings Bedenken einflößt, das sind nicht die Heerscharen jener, die selbst das nur gering vorhanden seiende gute Benehmen und die spärliche Bildung vergessend sich verbal im WWW austoben, sondern die intelligenten Strippenzieher im Hintergrund. Und diejenigen, die vordergründig einen seriösen, lauteren und weltoffenen Eindruck machen, jedoch insgeheim, hinter verschlossenen Türen und ebenfalls verschlossenen Foren und Communities eine Gesinnung ‚rauslassen, die geradezu atemberaubend rechtsradikal ist…
      Hab du auch einen guten Abend!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.