2 Kommentare zu “So ernst und gut gemeint…

  1. Danke für diese Worte Martha, Du weißt ja, dass ich selbst auch ein großes Problem damit habe, wenn für eine Gute Sache „schlechte Mittel“ eingesetzt werden. Polemik, Gewalt…und immer verhärtet es nur die Fronten. Was ein „echter Nazi“ ist, der wird sich dadurch nur weiter bestätigt fühlen und insgesamt macht es den Umgangston roher . das ist es übrigens auch, was mich an Herrn Schweiger stört. Für mich waren das keine „offenen Worte“ sondern Polemik. Deutliche Worte kann man auch ohne Schimpfworte formulieren…

    Gefällt mir

    • Sehr gerne, liebe Bettina… Heute Abend hörte ich auf dem Priener Bahnhof einem jungen Mann zu, während ich auf den Zug wartete. Nach kurzem schon packte ich meinen Krempel und ging sehr auf Distanz. Was hatte der Bursche für eine vulgäre, von primitiven und perversen Fäkalausdrücken nur so strotzende Sprache! „Kein Wunder,“, dachte ich mir, „bei den Vorbildern.“…

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.