85 Kommentare zu “*Hahaaaaa!*…

    • Neulich habe ich in einem speziellen Forum gelesen, dass die Fortschritte meistens im Zwei-Tages-Rhythmus geschehen. 😉 Und ja, langsam aber sicher geht’s voran.
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  1. Hallo Schnecke,
    schöööööön 😀 Freut uns total. Und freut uns noch mehr, dass der Doc meint, dass alles so läuft wie geplant! 🙂 Schade, dass deine Nachbarin schon weg ist 😦 Wir wünschen dir aber viel Spaß beim Spazieren mit der Physio 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt mir

    • Danke für’s Mitfreuen, ihr lieben Samtpfoten und Felllosen! ♥
      Ja, schade, das ist eine ganz liebe Frau gewesen. Aber wir haben beschlossen, in jedem Fall in Verbindung zu bleiben.
      Danke schön! Momentan ist jeder „Spaziergang“ noch wie ein Abenteuer. 😉
      *Streichler* ❤

      Gefällt mir

  2. Siehst du, du machst Fortschritte. Es wird jetzt mit jedem Tag aufwärts gehen und das Schllimmste hast du ohnehin hinter dir. Wie lange musst du denn voraussichtlich bleiben?
    Weiterhin Gute Besserung und schnelle Heilung,
    Ingrid

    Gefällt mir

    • Am Nachmittag bin ich quer durch’s ganze Zimmer „spaziert“. 😀
      Im Krankenhaus voraussichtlich bis zum 18.6. Und dann geht’s mit einem Krankentransport gleich in die Reha.
      Danke schön! 😀

      Gefällt 1 Person

  3. Das hört sich doch schon mal recht gut an. Du darfst auch nicht vergessen, du hast dein Laufen der Gegebenheit angepasst gehabt. Das muss nun auch neu definiert werden.

    Gefällt mir

  4. Wunderbar! Das ist eine tolle Nachricht. Die OP ist noch nicht lange her und du bist gegangen. 🙂
    Liebe Grüße an dich, du Tapfere.

    Gefällt mir

    • Mit den richtigen Leuten kann ich das. Leider gibt es eine Schwester, die mich nach dem ersten Schritt wieder ins Bett zurück bugsiert und meint: „Sie können ja noch gar nicht gehen.“ 😉 Ich wollte, sie wäre heute Nachmittag dabei gewesen, da bin ich nämlich kreuz und quer durch’s ganze Zimmer „spaziert“. 😀

      Gefällt mir

  5. ich freu mich ja so fuer dich, das ist ein sehr gutes Zeichen. Es kann ja nur noch besser werden und bald tanzt und springst du umher. Weiterhin gute Besserung und alles Liebe

    Gefällt mir

  6. Yeah! … das hört sich doch schon recht gut an 😀 Die Fortschritte – langsam und stetig führen zum Erfolg. Weiterhin gute Besserung …

    Gefällt mir

  7. Jetzt musste doch mal nachforschen, wie es Dir ergeht! Und es geht Dir, so la la, gut!? Darum gute Genesung, gute Besserung und insbesondere alles Gute! Herzlich, Ralph

    Gefällt mir

    • Es geht von Tag zu Tag besser. Manche Bewegungen sind noch ein absolutes No Go, aber es ist immerhin ein beachtlicher Eingriff gewesen. Und beim normalen Stehen und langsamem Gehen an Krücken bin ich schon so gut wie schmerzfrei.
      Vielen, vielen Dank, lieber Ralph. 😀

      Gefällt mir

      • Man (ich) kann ja von hier locker über eine Operation reden, aber in Wirklichkeit!!
        Gut, das es vorüber ist, Tag für Tag wird es besser, und hoffentlich bist Du bald zu Hause, und dann?
        Ersteinmal ein schöne Kur am Königssee! Was ich Dir wünsche! Herzlich Ralph

        Gefällt mir

        • Zuvor habe ich auch ziemlich locker darüber geredet. 😉 Aber die Genesung wird einem hier auch sehr leicht gemacht…
          Kur am Königssee klappt leider nicht, weil das der Versicherungsträger nicht übernimmt, die Schön-Klinik gehört nicht zu seinen Häusern. Dafür darf ich an den Starnberger See – und darüber freue ich mich auch sehr. 🙂
          ♥liche Grüße!

          Gefällt mir

          • Knapp vorbei ist auch daneben, aber mit der Kur lag ich immerhin richtig – und wie es es von hier so mitbekomme, soll es am Starnberger See auch recht schön sein.
            Wenigstens 4 Wochen Erholung von all diesen Strapazen! Gratulation!

            Gefällt mir

  8. Das hört sich doch gut an, ich bin sicher, in einigen Wochen bist Du fit wie lange nicht mehr.
    Das wünsche ich Dir jedenfalls.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

  9. Hallo, auch wenn du mich wohl nicht so gerne liest, ich möchte einfach doch dir beste Genesung und wieder schmerzfreies Laufen wünschen, schöne Woche, Klaus

    Gefällt mir

  10. Das klingt doch sehr positiv. Wann ist der „Umzug“ an den Starnberger See geplant? Wo bist du da genau? Dort das laufen trainieren ist doch wunderbar.
    Die Erklärung für 20 kg Belastung finde ich toll. Weiterhin gute Besserung!

    Gefällt mir

    • Heute hatte ich in der Früh einen kleinen Rückschlag – etwas erhöhte Temperatur und leichte Schmerzen. Aber der Krankenpfleger verriet mir, dass man auch Fieber bekommen würde, wenn man über längere Zeit Kopfhörer aufhat.

      Gefällt mir

  11. Jippoe!
    Die ersten Schritte, wie wundervoll.
    Ich vermute, du wirst erheblich schneller gehen können als ich. Es braucht zwar noch eine Weile, aber dann…
    Weiter alles Gute
    Bärbel

    Gefällt mir

    • Ich bin mittlerweile in der Reha, liebe Bärbel, und da geht’s mir zur Zeit nicht so doll. Jeder Schritt ist schmerzhaft und fast schon eine Qual – was allerdings an der Beanspruchung jahrzehntelang nicht gebrauchter Muskeln liegt und nicht am Implantat. 😉
      Dir auch alles Gute – ich bin fest davon überzeugt, dass du auch bald wieder flott wirst gehen können.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.