33 Kommentare zu “Boarisch-berlinerisch-schwäbische Viechereien (2)…

  1. Köstlich !!

    Nadierlich isch schwäbisch de oizig Weltsproch überhaupt. Des „Handy“ kommt ja au vom schwäbischa – wie mir alle wisset ond von Kultur hend dia Engländer sowieso koi Ahnung it und des reacht viel 😉

    Gefällt mir

  2. Was die Tiere doch alle für einen Gesichtsausdruck haben. Schade, dass wir Menschen sie nicht hundertprozentig verstehen können. Der Löwe – der schaut geradezu genießerisch 🙂
    LG, April

    Gefällt mir

    • Das denke ich mir sehr oft, wenn ich das Mienenspiel meiner Katze beobachte, das fasziniert mich nach beinahe sechzehn Jahren immer noch Tag für Tag auf’s Neue… Der Löwe hat sich grad die üppige Mähne geschubbert und genießt das Gefühl nun nach Katzenart. 😉
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  3. ist schon komisch, wie der Mensch sich an den Tieren erfreut(die meisten) aber fast immerr an denen, die nicht in der natürlichen Umwelt leben, ist ja auch einfacher und ungefährlicher, mit den Weltsprachen bayrisch und schwäbisch kenne ich mich nur etwas aus, kann sie aber verstehen, unser platt würde sicher euch mehr Probleme bereiten, darum nehmen wir immer das Hochdeutsch, alles Gute, KLaus

    Gefällt mir

    • Ich mag an sich keine Zoos, keine Tiere in Käfigen oder Gehegen, aber ich bin dort mit Jemandem verabredet gewesen und wollte diesen lieben Menschen nicht vor den Kopf stoßen…
      Lieber Klaus, Sprachprobleme sind durchaus lösbar, gib doch mal eine Kostprobe eures Platt zum Besten!

      Gefällt mir

  4. ich lese deine Wortspielereien immer gerne, auch wenn ich nciht immer die Zeit zum Antworten habe. Leider hat es mit Muenchen mit Treffen diesmal nicht geklappt, wir waren nur einen Tag da, also hin und Rueck am selben Tag. Hoffentlich das naechse Mal. Alles Liebe von mir
    Vivi

    Gefällt mir

    • Schön, dass dir meine Viechereien gefallen, liebe Vivi! 🙂
      Ja, schade, dass aus unserem Treffen diesmal nichts geworden ist, ich hoffe auch, dass wir das noch nachholen können.
      ♥lichst!

      Gefällt mir

  5. was ich ganz vergessen habe, die Bilder finde ich natuerlich auch super sehenswert, ich liebe ja Tierbilder.

    Gefällt mir

  6. [OT] Am 15. ist ja hier in Freising der „Tag der Münchner“ als Dankeschön für die Nein-Stimmen bei der Startbahnabstimmung.
    Steffi und Mama möchten wissen, ob du auch kommen magst. Ich bin allerdings nicht dabei. Ich habe am 15. Spätschicht.

    Gefällt mir

    • Oh, jaaaaa! 🙂 Da hab‘ ich frei, das lässt sich leicht machen! 😀
      Am 3. August ist übrigens der Nachtflohmarkt in Wasserburg. Ich werde in jedem Falle hinfahren, hab‘ mir sogar schon ein kleines Autochen bestellt, falls ich etwas Wunderschönes entdecken sollte. Und falls nicht, allein die Stimmung ist so wunderschön, dieses bunte Leben in der mittelalterlichen Kulisse…

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.