51 Kommentare zu “Winzling’s Welt – noch ein paar Spielereien…

  1. Du hast dich ja richtig in Figuren-Unkosten gestürzt – aber zu einem guten Zweck.
    „Cheese under construction“ – der Titel ist supergut.
    Das „Osterei“ wird durch die Malerbrigade noch schöner als schön.
    Für eine „Himalayabesteigung“ wären sie zu dünn gekleidet, die Bergsteiger, aber für den „Zuckerhut“ reicht es, dort ist es ja warm.

    Gefällt mir

    • Diese Figürchen sind nicht grade billig, aber was soll’s, solche Fotos zu arrangieren macht einen solchen Spaß, da ist das Geld irgendwie „gut angelegt“. 😉 Und sollten mein Neffe in Berchtesgaden bzw. mein „Adoptiv“-Neffe in Freising sich eines Tages Modelleisenbahnen zulegen, dann kann ich ihnen die Figuren ja „vererben“. 😉

      Gefällt mir

  2. mit gefällt das sehr, übrigens Berchtesgaden und Freising sind tolle Urlaubserinnerungen für mich, habe mich nicht getraut dich anzuschreiben, der Atvator sieht ganz schön gefährlich aus, ich wünsche eine superschöne Restwoche, KLaus

    Gefällt mir

    • Danke schön! 😀 Und willkommen hier!
      Nur die Rüstung sieht einschüchternd aus, Klaus, was sich dahinter verbirgt ist eher harmlos. 😉
      Ich wünsche dir auch eine schöne und unbeschwerte Restwoche!

      Gefällt mir

  3. … erstmal das Allerwichtigste – die super Nachricht von Smokey, das hat mich so gefreut grad! bitte kraul sie doch mal ganz lieb von mir.

    Bei deinen genialen Fotos weiss ich jetzt gar nicht, wo anfangen..hab auch weiter unten geschaut und „geträumt“ (die Flieger in die Ferne..) aber diese Miniaturwelten-Aufnahmen sind ja absolute Spitze! sowas hab ich noch nie gesehen.. ganz toll.

    Jaaa ..Flipper, Fury und all die ..und im Fernsehen auch Daktari damals, oder „Der Mann in den Bergen“ (hiess das überhaupt so) ..alles eben was mit Natur und Abenteuer zu tun hatte 😉

    Ich schick dir ganz liebe Grüße,
    Ocean

    Gefällt mir

    • Das mach‘ ich gerne! 🙂
      Danke schön, liebe Ocean! Ich bin durch einen Facebook-Link auf diese Art des Fotografierens aufmerksam geworden, und das hat mich ganz spontan so begeistert, dass ich auf der Stelle eigene Ideen in die Tat umsetzen musste. 😉
      Stimmt, „Der Mann in den Bergen“, dessen bester Freund ein riesiger Grizzly gewesen ist, wenn ich mich recht erinnere…
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  4. Du hast tolle Ideen und die kleinen Leute richtig gut arrangiert. Mir gefällt die Käsebaustelle sehr gut, ‚Löcher in den Käse bohren‘, *gg*. Wenn es noch ein bisschen schärfer und heller wäre, wäre es perfekt.

    Gefällt mir

      • Das müsste aber auch ohne gehen, oder? Du weißt ja … die vielen Geheimnisse der Einstellmöglichkeiten. Ich werde mich demnächst auch mal näher mit der Bedienungsanleitung beschäftigen. Ich hab zwar nur eine kleine Kamera, aber selbst da kann man vieles manuell oder halbautomatisch machen.

        Gefällt mir

        • Ich muss mich da auch mal genauer mit befassen. Eigentlich ist meine Kamera ja auch noch ein recht unbekanntes Wesen für mich. Es gibt eine Makro-Einstellung, aber dafür ist das Motiv wiederum zu dunkel gewesen, da hat Mrs. Munster nicht ausgelöst. Ich habe gestern Abend aus lauter Jux und Dollerei bei den Amazonen einen sogenannten Lightroom mit zwei kleinen Fotoleuchten bestellt, auch wegen der Wassertropfeng’schicht. Mal schauen, vielleicht kann ich dann einige der Miniaturfotos unter günstigeren Umständen wiederholen, denn die sind jetzt alle auf dem Bord über der Heizung im Wohnzimmer mit verschiedenfarbenem Seidenpapier als Hintergrund entstanden – und mit einer Scheibe Gouda als Unterlage beim Ei, damit die Figürchen gut stehen. 😉 Und ausgeleuchtet hab‘ ich das dann mit meiner Nachtischlampe. 🙂

          Gefällt mir

  5. Es geht ja nicht nur ums Kaufen der Figürchen, sondern sie müssen auch richtig arrangiert werden und vor allem erst müssen mal Ideen da sein. Das alles machst du meisterhaft, liebe Margot.
    Ich schaue mir das so gerne an. Die Osterei-Maler sind so was von süß.

    Gefällt mir

    • Nööö, Taucher wären vom Original abgeguttert. 😉 Ich hab‘ schon wieder eine neue Idee, die Umsetzung wird aber wahrscheinlich ein paar Tage dauern, weil mir die Figürchen, die ich dafür benötige, zugeschicht werden müssen.

      Gefällt mir

        • Die Anregung zu meinen Miniatur-Fotos habe ich mir ja bei dem amerikanischen Fotografen Christopher Boffoli geholt, jedoch nach bestem Wissen und Gewissen vermieden, seine Szenerien aufzugreifen. Eines seiner Bilder zeigt zwei Taucher am Rande einer Teetasse. 😉 Ich bin sicher, dass ich gegen keinerlei Urheberrechte verstoßen würde, würde ich das Szenario so ähnlich nachstellen. Aber ich würde mir dann schäbig vorkommen. Daher möchte ich ausschließlich meine eigenen Ideen für solche Miniaturen fotografisch umsetzen. 😉

          Gefällt mir

  6. Du entwickelst dich langsam zur richtigen Künstlerin. Erst die Tropfen, jetzt die Figuren. Bin gespannt, was du dir da gerade zuschicken lässt… bzw. auf die fertigen Bilder.

    Warst schon los wegen Trockeneis?

    Gefällt mir

    • Danke. 😉 Bin selber schon sehr gespannt, was da morgen so kommen wird. Auf der Website sieht das so wie eine Box aus,, so ca. 40 x 40 x 40 cm, die vorne offen ist. Die Rückwand ist fließend und blau, die Leuchten sind mit Sicherheit nicht sehr groß, mit LED, aber zum Aufhellen von solchen Miniaturszenen werden sie schon genügen – und hoffentlich auch einer Schüssel, wegen der Tropfen!… Die Figürchen, die ich mir heute bei Con.rad ausgesucht hab‘, werden vermutlich Montag oder Dienstag hier eintreffen, ich hatte großes Glück, das ist das letzte Päckchen dieser Art gewesen. 😉
      Wegen dem Trockeneis muss ich warten, bis ich in der Arbeit unseren „Fischheini“ treffe, also vermutlich Mitte kommender Woche…

      Gefällt mir

  7. Margot, sie sind allerliebst, deine Fotos. Kompliment für die tollen Ideen und Arrangements. Dazu passende Texte und du könntest kleine Büchleins basteln nach dem Motto: Es muss nicht immer Comic sein.
    „Spielen“ macht Spaß, gell?
    Bin gespannt auf die Fortsetzung.

    Dass Venedig am Montag auch nicht geklappt hat, lese ich erst heute. Wie schade! Du hattest dich so gefreut … und ich mich auch auf die Fotos. 😉
    Same procedure next year?

    Lieber Gruß
    Elke

    Gefällt mir

    • Vielen, vielen Dank, liebe Elke! 😀 Und nochmals Danke für die Anregung mit dem Bücherl!
      Ich liiiiieeeebe Spielen! 😀 Auch wenn man im Spielwarenladen als Mitfünfzigerin ein wenig schräg angesehen wird, wenn man sich durch die Stapel Minifiguren wühlt. 😉
      Die Venedig-Reise hole ich vielleicht sogar jetzt im März schon nach, denn das Reiseunternehmen fährt regelmäßig ein- bis zweimal pro Monat dorthin. 😉
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  8. Oh ja,
    das kenne ich.
    Ich klau mir immer wieder die Figuren von der Märklin-Eisenbahn meines Mannes und mach solche Bilder.

    Deine sind toll.
    Wunderbare Ideen…

    Früchte eignen sich immer wunderbar hab ich festgestellt.
    Da lässt sich viel damit machen.

    Weiterhin ganz viel Spass damit!
    Sandy

    Gefällt mir

    • Das macht einen Riesenspaß, gell! 😀
      Vielen Dank, liebe Sandy! 😀 Ich feile bereits gedanklich an neuen Ideen. 😉
      Ich wünsche dir auch weiterhin viel Freude bei deinen Tiny-People-Bildern!
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  9. Donnerwetter, eine kasse Idee, die hervorragend von dir umgesetzt wurde. Das Ei gefällt mir am besten, aber auch die anderen Themen sind sehr gut in Szene gesetzt. Bin gespannt, was dir noch alles dazu einfällt.

    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Kalle

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, lieber Kalle! 😀
      Mit dem Schärfeverlauf bin ich noch nicht so recht zufrieden, vielleicht kann ich das ja bei den nächsten Umsetzungen meiner neuen Ideen verbessern. 😉
      Ich wünsche dir und deinem Liebsten auch ein wundervolles Wochenende!
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  10. baugruppe „hoch & tief“ im käseuntergrund – wie köstlich !
    die ostereier maler haben doch schon hochkonjunktur – wie fleissig ! süsse kraxler – legga !
    und schlangenbeschwörer – stürmische eroberung !
    du kannst da ja wunderbare kleine geschichten von machen !
    spitze liebe margot 😆

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.