44 Kommentare zu “Von Langenargen nach Kressbronn (3)…

  1. Wie schön es doch ist mal wieder an dem herrlichen See entlang zu wandern,
    danke Dir für den Spaziergang. Ich glaube das Schiff ist sogar noch das alte
    „Schwaben“, welches ich oft gesehen habe, vielleicht sogar mit gefahren bin.
    Du hast das alles wunderbar kommentiert.
    Liebe Grüße
    Gerti

    Gefällt mir

    • Sehr gerne, meine Liebe! 😀
      Eine alte Dame, die mit mir zusammen am Bootssteg von Kressbrunn Pause gemacht hatte, hat mir erzählt, dass die „Schwaben“ der älteste Dampfer – außer der „Hohentwiel“ – auf dem Bodensee sei, also wird es schon der sein, mit dem auch du gefahren bist. 😉
      Danke schön!
      Herzliche Grüße!

      Gefällt mir

    • Ist leider, leider, leider nur ein Tagesausflug am Montag gewesen…
      Ich wünsche dir und dem Herrn Michelmann eine schöne Zeit am Großen Bodensee!
      Herzlichst!

      Gefällt mir

  2. DAnke fürs photographische „Mitnehmen auf die Reise“ – da hast ja allerhand zu Schauen gehabt. Tolle Impressionen.
    Und eine sehr humorvolle Gegend, wenn ich mir so die Schilder anschaue *gg*

    Die Idee mit der Zapfsäule find ich ja klasse.

    Lg von Kerstin – die endlich mal wieder auf Blogrunde unterwegs ist

    Gefällt mir

    • Sehr gerne, meine Liebe! 😀
      Ja, wenn ich auf Tour bin, dann wandern meine Äuglein auch ganz emsig stets umher, um ja nix zu verpassen. 😉
      Oh ja, die Bodensee-Schwaben haben schon eine ordentliche Portion Humor!
      Herzliche Grüße! 😀

      Gefällt mir

  3. Boah, das letzte Bild mit dem Funkelwasser ist DER HIT überhaupt.

    Dein Spaziergang war echt schön, ich kann mir vorstellen, dass man einfach dableiben möchten in solch einem Idyll.

    Gefällt mir

    • Danke schön! 😀 Eigentlich habe ich einfach nur die Kamera drauf gehalten und abgedrückt…
      Hach ja, für immer am Bodensee zu bleiben, kann ich mir gut vorstellen… 😉

      Gefällt mir

  4. Wundervolle Fotos sind das und das letzte, das gefällt mir beonders gut.
    Einmal segeln bei Sonnenschein auf dem Bodensee…träum….kommste mit 😉

    Grüßlis ♥ Marianne

    Gefällt mir

      • Wann *jappel*
        Und das Kackaschild borge ich mir mal für unsere Tauben, die schieten mir mein Auto voll…bohhaahh 🙄

        Gefällt mir

        • Ja, wann… Die nächste Zeit über ist viel Arbeiten angesagt – fünf Tage Dienst, ein Tag frei, dann wieder fünf Tage Dienst, ein Tag frei, dann vier Tage Dienst – und dann zwei Tage frei, und zwar den 27. und 28. Mai… 😉
          Kannst dir das Foto vom Kackaschild ruhig nehmen. 😉

          Gefällt mir

          • Nun ja, da habe ich auch noch einiges vor, aber irgendwann klappt das schon mal.
            Das Schild habe ich mir genommen, kommt morgen ein Text dazu 😀
            Danke dir ♥ ♥

            Gefällt mir

            • Das klappt bestimmt mal! 😀
              Ich liebäugele zur Zeit mit einer Fahrt auf dem schönen, alten, restaurierten Bodensee-Schaufelraddampfer „Hohentwiel“… 😉
              Fein! Bin schon gespannt darauf! 😀
              Sehr gerne!

              Gefällt mir

  5. Ich liebe solche Fotos. Wenn man gerade nicht selbst wegfahren kann, so bleiben wenigstens die Träume 🙂
    Die Schilder sind ja der Brüller 😆

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  6. Herrliche Eindrücke von deinem Ausflug. Die Bachstelze mit Futter im Schnabel, ein wunderschönes Bild. Auch das Boot im glänzenden See, ein Traum. Die Jausn scheint auch sehr gut gewesen zu sein. Das Plätzchen am Hafen sieht richtig gemütlich aus. Das nächste Mal bist du einfach unvernünftig und bleibst eine Nacht 🙂

    Gefällt mir

    • Danke schön! 😀
      An die Bachstelze habe ich mich so richtig indianermäßig heran geschlichen. 😉 Diese Forellencreme ist ausgesprochen lecker gewesen. 😉 Leider hatte ich nix, aber auch gar nix zum Übernachten dabei, net amal a Zahbürstl. Aber ich werde mir jetzt ein kleines Übernachtungspackerl für den Rucksack zusammen stellen – und dann kann ich auch mal janz weit draußen ein Zimmerchen nehmen… 😉

      Gefällt mir

  7. Wunderschöne Aufnahmen liebe Margot. Das untere Bild mit dem Segelboot ist auch ein Traum. Aber jedes einzelne für sich ist klasse! Bei den Broten würde ich jetzt auch zuschlagen.

    Ich brauche Frühstück 😉

    Viele liebe Grüße an dich!

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, meine Liebe! 😀 Auf dieser Tour habe ich wieder einmal den Akku von meiner Digicam leer geknipselt. 😉
      Hoffe, du hast dir ein ordentliches Frühstück vergönnt!
      Herzliche Grüße!

      Gefällt mir

  8. Wie toll das Internet ist: man spaziert virtuell am großen See entlang und spürt ein bisschen Urlaubsfeeling. Danke für’s Mitnehmen. Das wäre auch ein ausflug nach meinem Geschmack, von allem etwas: Natur, Seeblick, lecker essen, lustige Motive auch. Schön.
    Herzlichen Gruß,
    April

    Gefällt mir

    • Ja, das ist einer der unbestreitbaren Vorteile des WorldWideWeb – und des Bloggens… Ich glaube auch, dass du und Mr. April auf so einer Tour viel Freude hättet. 😀
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  9. Der Bodensee hat immer schöne Motive, es ist dort sehr schön und wenn man auch das Schlechte Wetter geniesen kann bietet er besonders starke Eindrücke.
    Ich werde mal in der Schublade kruschten, da habe ich sehr schöne Luftaufnahemn von diesem, es ist ein beliebtes Flugziel von mir da nur 40 km entfernt.

    Gefällt mir

    • Ich habe erst vor einem dreiviertel Jahr die Bodenseer Gegend entdeckt – und mich unsterblich in den See und die Landschaften verliebt…
      Oh, ja, schau bitte mal nach! Ich kann mir vorstellen, dass du sehr schöne Aufnahmen in deiner Schublade hast! 😀
      Was macht die Hand? Geht’s dir schon wieder besser?

      Gefällt mir

  10. Aber was für einer – Ausflug also.
    Wunderschön wie immer.

    Und die Langohren sind ja süss..
    besonders das weisse/hellgraue.

    Die Schilder sind köstlich..*lach

    Herzlichst ♥

    Elke

    Gefällt mir

    • Dieser Ausflug ist Balsam für die Seele gewesen, und meine Augen konnten sich an der Landschaft, dem See, dem Himmel gar nicht satt trinken. 😉
      Die Langohren sind zum Knuddeln gewesen, neugierig und ganz, ganz lieb. 😀
      *Lieb-drück*

      Gefällt mir

  11. Hallo. Habe eine Frage darf ich das Amselfoto mir herunterladen,schreibe ein Gedicht und da kommt die Amsel vor,es sind ja so schöne Fotos,wünsche noch ein schönes Wochenende .gageier

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.