20 Kommentare zu “Frühlingsausflug an den Bodensee (Teil 2)…

  1. Wunderbar !

    Das Gartenhäuschen tät mir auch gefallen.
    Das wäre vieleicht auch nicht ganz so teuer 😉

    Also diese Art von Aufbewahrungsorte für Schuhe kennen wir
    ja, aber nun auch für CD’s das ist ja neu zumindest für mich..*grins

    Was für eine interessante nette Begegnung.
    da vergeht die Zeit wie im Fluge..

    *lieb-drück*
    Elke

    Gefällt mir

    • Ja, in dem Gartenhäuschen könnte ich mich auch sehr wohlfühlen. 😉
      Die CD’s tanzen im Wind und blitzen und blinken dabei, ich kann mir gut vorstellen, dass das Stare, Amseln, Krähen etc. aus Obstbäumen fern hält…
      Ich bin nur am Staunen gewesen, das Leben schreibt wirklich die besten Geschichten…
      *Knuddel*

      Gefällt mir

  2. Du findest aber auch immer wieder neue Sichtweisen von diesem See und seiner Umgebung. Klasse.
    Das Buch von Schmidt ist bestimmt klasse. M.E. immer noch einer der besten Politiker, die wir mal hatten.

    Wenn du Lotto spielen willst, mach es wie ich: 4 Felder ohne Spiel 77 usw.. Sind nur 3.25 Euro. Das mache ich einmal im Monat 🙂

    Gefällt mir

    • Dieser See und seine Umgebung haben aber auch ungezählte verschiedene Ansichten und Facetten…
      Den Schmidt sieht man beim Lesen direkt vor sich sitzen, in seiner so unverwechselbaren und unnachahmlichen Art und Weise… Ja, da bin ich völligst deiner Meinung…
      Danke dir für den Tipp! 😉

      Gefällt mir

  3. Hier regnet es und ich spaziere mit dir am Bodensee entlang. Es ist immer herrlich, auf Wasser zu gucken, weil das so eine harmonisierende Wirkung hat. Das Fotos mit der Spiegelung ist ganz herrlich geworden.
    LG, April

    Gefällt mir

  4. Das sind wahrhaft wundervolle Fotos und Eindrücke, das werde ich mal mit KD planen, schaut alles herrlich aus, auch wenn wenig Wasser zur Zeit im Bodensee ist, das kommt schon noch.
    Das Silberwasser, die hübsche Katze, alles wundervoll.
    Und…das Buch ist auch in unserem Besitz 😀
    Hab einen angenehmen und herzliche Grüße

    Marianne ♥ *liebdrück*

    Gefällt mir

    • Danke schön! 😀
      Ja, tut das! Der Bodensee ist immer eine Reise wert! 😀
      Ich denke auch, dass sich der Wasserstand noch heben wird, sobald erst die Schneeschmelze im Gebirge eingesetzt hat…
      Ganz liebe Grüße zurück!
      *Knuddel*

      Gefällt mir

  5. Da hast Du ja wunderbare Impressionen und Eindrücke mit nach Hause gebracht. Es ist immer wieder interessant, was Menschen wirklich alles zu erzählen haben, gell.
    Lieben Gruss und einen schönen Abend – moni

    Gefällt mir

    • Bei der Frau im Zug bin ich aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen. Die muss mir wohl der Himmel geschickt haben, weil es mir seelisch da nicht grade gut gegangen ist, das war, als ich allen Ernstes den Entschluss gefasst hatte, meinen Blog zu schließen…
      Ich wünsche dir auch einen schönen Abend!
      Herzliche Grüße!

      Gefällt mir

  6. toll, toll, toll. Der Bodensee steht auch auf meiner Liste „da muss ich unbedingt bald einmal wieder hin“. Danke für die schönen Fotos an diesem regnerischen Tag

    (und ich freue mich immer noch, dass Du wieder/noch schreibst ♥♥♥♥♥♥)

    Gefällt mir

  7. ich bin zwar fruehr oft auf dem Weg in die Schweiz mit dem Zug, am Bodensee entlang gefahren, war aber nur einmal wirklcih dort. Dafuer kann ich es jetzt mit deinen Augen mitbetrachten

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.